Dem Traktor-Korso nach Schwerin wollen sich auch Landwirte des Demminer Verbandes anschließen.
Dem Traktor-Korso nach Schwerin wollen sich auch Landwirte des Demminer Verbandes anschließen. Danny Gohlke
Protestaktion

Demminer Bauern rollen am Freitag zur Schweriner Demo

Bauern aus Demmin und der Umgebung wollen sich dem landesweiten Protest anschließen, denn viele sehen sich in ihrer Existenz bedroht.
Demmin

In die Treckerkolonne, die am Freitag für eine landesweite Protestaktion nach Schwerin zieht, reihen sich auch zehn Traktoren aus dem Gebiet des Bauernverbands Demmin ein.

Nach Angaben der Geschäftsführerin Marion Wendt trifft sich ein Teil der Bauern dafür bereits um 3.30 Uhr am Demminer Hafen. Die auf der Wegstrecke angesiedelten Teilnehmer stoßen dann unterwegs dazu.

Lesen Sie auch: Neue Düngeverordnung lässt Bauern rot sehen

Gegen ausufernde Vorschriften

Mit dem Korso und einer Kundgebung wollen Landwirte aus ganz MV laut Bauernverband gegen „den neuen Entwurf der Düngelandesverordnung, gegen willkürliche Sanktionen und ausufernde Vorschriften sowie für Respekt und Wertschätzung“ demonstrieren. Dem Entwurf zufolge sollen wegen erhöhter Nitratwerte künftig auf deutlich mehr Flächen weniger Düngemittel eingesetzt werden dürfen.

Die bei der Pressekonferenz am Dienstag geäußerten Argumente des Landwirtschaftsministers Till Backhaus kann der Verband laut Wendt nicht nachvollziehen: „Unter einer konstruktiven Zusammenarbeit verstehen wir etwas anderes.

Woher kommen die hohen Nitratwerte?

Wenn man mit vorgefasster Meinung – ohne unsere Argumente zu kennen – in ein Gespräch geht, hat das mit einem sachlichen und lösungsorientierten Dialog nichts zu tun“, so die Geschäftsführerin des Demminer Regionalverbands.

Auch die Landwirte hießen eine zu hohe Nitratbelastung nicht gut, betonte sie. „Aber wir wollen wissen, woran es liegt.“ So sei noch nicht klar, auf welcher Grundlage die neue Gebietszuweisung erfolgt ist.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

zur Homepage