Bunte Blumen sollen die Hauptstraße im Zentrum Demmins verschönern.
Bunte Blumen sollen die Hauptstraße im Zentrum Demmins verschönern. Georg Wagner
Neue Blumenkübel

Demminer Innenstadt soll für 50.000 Euro aufblühen

50.000 Euro will die Stadt Demmin kommendes Jahr in blühende Landschaften investieren. In den Kosten sind aber nicht nur die Blumenkübel selbst enthalten.
Demmin

Im kommenden Jahr soll die Demminer Innenstadt neu aufblühen – im wahrsten Sinne des Wortes. Insgesamt 50.000 Euro hat die Verwaltung unter der Bezeichnung „Blumenkübel Innenstadt“ dafür in den Haushalt 2022 eingestellt.

Ähnlich wie im Zentrum von Greifswald sollen von dem Geld Blumenampeln an den Straßenlaternen angebracht werden, die die zentrale Hauptstraße vom Marktplatz bis zum August-Bebel-Platz säumen. Auch die quer verlaufende Treptower Straße bis zur Adolf-Pompe-Straße soll im Zuge dieses ersten Schrittes mit dem neuen Blumenschmuck ausgestattet werden.

Erstes Bepflanzen im April geplant

Weitere Pflanzkübel zur Aufwertung des Zentrums sind auf der Brücke am Luisentor geplant. Die Höhe der Kosten ist dabei nicht allein auf die Anschaffungen selbst zurückzuführen. Wie Kämmerer Ronny Szabó erklärt, seien auch Aufbau, die ersten Blumen und deren Pflanzung in der Kalkulation inbegriffen. Sie soll voraussichtlich im April erfolgen, damit die Innenstadt im Mai neu erblühen kann.

zur Homepage