SCHLECHTE WASSERWERTE

Demminer Schwimmbad ist weiter geschlossen

Es hätte so schön sein können – die Hoffnung war groß, dass Demmins Naturerlebnisbad Biberburg wieder öffnen kann. Doch das Gesundheitsamt legt erneut ein Veto ein.
Eine weitere Woche müssen die Demminer auf Badespaß in der Biberburg verzichten.
Eine weitere Woche müssen die Demminer auf Badespaß in der Biberburg verzichten. Christine Gerhard
Demmin ·

Zwar spricht das Wetter derzeit eine andere Sprache, doch der Sommer ist unzweifelhaft da. Und Sommerzeit bedeutet gemeinhin Badezeit – nicht so in der Hansestadt Demmin. Denn das Naturerlebnisbad „Biberburg“ ist seit Ende der ersten Ferienwoche geschlossen. Voraussichtlich wird sich daran auch vorerst nichts ändern.

So hat die Stadt am Freitag mitgeteilt, dass das zuständige Gesundheitsamt weiterhin kein grünes Licht für den Badebetrieb gibt. Der Grund ist derselbe wie schon zu Beginn der Zwangsschließung: Die Wasserqualität ist zu schlecht. Allgemein hatten sich die Werte zuletzt verbessert, ausreichend sind sie allerdings nicht. Für die Stadt bleibt derzeit nur, weiter auf die bereits bestehenden Reinigungsmaßnahmen zu setzen.

Eine weitere Wasserprobe wird in der kommenden Woche entnommen – die Hoffnung bleibt also, dass das Freibad zumindest für die letzten beiden Wochen der Sommerferien wieder öffnen kann. Der geplante Schwimmkurs, welcher am Montag beginnen sollte, muss jedoch zwangläufig ausfallen.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage