Landesmeisterschaft
Die besten Crosser des Landes fighten in Demmin

Es ist wieder Zeit für den Motocross. Die Demminer sind am Sonntag in der "Vorwerker Schweiz" Gastgeber für die Landesmeisterschaften.
Es ist wieder Zeit für den Motocross. Die Demminer sind am Sonntag in der „Vorwerker Schweiz” Gastgeber für die Landesmeisterschaften.
Archiv/Peter Schmidt

Viel Spannung und hohes Nivau: Die Landesmeisterschaft im Motocross in Demmin ist ein Pflichttermin für alle Zweiradfans. In der „Vorwerker Schweiz” freut man sich schon jetzt auf packende Zweikämpfe.

Am Wochenende macht die Landesmeisterschaft im Motocross Halt in Demmin. Am Sonntag, 28. Mai, wird es spannende Rennen geben. Mit Unterstützung des ADAC will der MC Demmin für Fahrer und Fans einen tollen Tag gestalten. Ab 9 Uhr geht es mit den Trainingsläufen los. Die Rennen starten dann um 13 Uhr.

Vier verschiedene Klassen gehen an die Startgatter. Zuallererst die Kleinen mit ihren 65ccm-Maschinen. Danach folgt die Klasse LVMX 85ccm. Die Serie verspricht viel Spannung und ein hohes Niveau. Bei der Ladiesklasse sind packende Zweikämpfe zu erwarten. Anschließend wird die MX2 an den Start gehen. Mit ihren 250ccm-Viertakt-Maschinen sind diese Biker die schnellste Klasse der Veranstaltung. Essen und Getränke gibt es auf dem Gelände (Klenzer Weg 1) zu kaufen.

Kommentare (1)

in dem Kaff, in dem ich aufgewachsen bin. Also heht da hin Leute und guckt euch das an! Wenn schon mal was los ist. Ich würde es auch tun.