ZEUGEN GESUCHT

Diebe brechen in Demminer Kleingartenanlage ein

Unbekannte haben Gegenstände im Wert von rund 2000 Euro aus dem Schuppen eines Kleingartens erbeutet. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Nach einem Einbruch in der Kleingartenanlage Karl Förster sucht die Polizei nach Zeugen.
Nach einem Einbruch in der Kleingartenanlage Karl Förster sucht die Polizei nach Zeugen. Denny Kleindienst
Demmin ·

Für viele Hobbygärtner ist der Kleingarten ein friedlicher Ort, an dem sie sich zurückziehen und mit Gleichgesinnten austauschen können. In der vergangenen Woche störten jedoch Diebe die Ruhe der Kleingartenanlage Karl Förster in Demmin.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, verschafften sich die unbekannten Täter zwischen dem 8. und 10. April gewaltsam Zutritt zu einer Parzelle und entwendeten mehrere Werkzeuge aus dem Schuppen.

Kettensäge und Rasentrimmer geklaut

Darunter befanden sich nach Angaben der Ermittler zwei Trennmaschinen, eine Kettensäge, ein roter Rasentrimmer der Marke Einhell, zwei blaue Akkuschrauber, Schlüsselwerkzeuge und ein 5-PS-Bootsmotor der Marke Tohatsu.

Der Gesamtschaden des Einbruchs wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet zur Aufklärung des Einbruchs nun um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer Angaben zum Verbleib des Diebesguts oder zu möglichen Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich unter 03998 252 224 mit der Polizei in Demmin in Verbindung zu setzen oder sich unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage