Beutezug
Diebe brechen zwölf Garagen in Demmin auf

Katzen und Hühner sind tagsüber zwischen den Garagen unterwegs. Nachts kamen nun die Einbrecher. 
Katzen und Hühner sind tagsüber zwischen den Garagen unterwegs. Nachts kamen nun die Einbrecher.
Denny Kleindienst

Bei mehreren Einbrüchen in einen Garagenkomplex ist in Demmin ein Sachschaden von 2000 Euro entstanden.

Abseits der Stadt Demmin liegt der Garagenkomplex im Quitzerower Weg. Dahinter befindet sich ein Umspannwerk, dann beginnen schon die großen Ackerflächen am Demminer Stadtrand. In diesem Garagenkomplex wurde in der Nacht auf Mittwoch in zwölf Garagen eingebrochen. Die Polizei grenzt den Tatzeitraum auf knapp neun Stunden ein.

Demnach kamen die Einbrecher zwischen 23 und 7.45 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter ein Heizgerät der Marke Sirocco im Wert von 400 Euro sowie zwölf runde Bleiplatten im Wert von 300 Euro. Der vorläufige Gesamtschaden liegt nach Auskunft der Polizei bei etwa 2000 Euro.

Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle in Demmin haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Demmin unter der Telefonnummer 03998 254224 zu melden.