GROßE ÜBERRASCHUNG

Doch reichlich Spenden für Kinder in Not gesammelt

Es wurde viel gesammelt. Nun wird verteilt. Die Jungen Europäer stecken mitten in ihrer alljährlichen Aktion „1000 Kerzen für Kinder in Not“, bei der nun doch mehr Geschenke als erwartet gepackt wurden.
Denny Kleindienst Denny Kleindienst
Siegfried Logall überblickt das Lager: Es sind, wenn auch auf den letzten Drücker, in diesem Jahr wieder zahlreiche
Siegfried Logall überblickt das Lager: Es sind, wenn auch auf den letzten Drücker, in diesem Jahr wieder zahlreiche Spenden bei den jungen Europäern eingegangen, die nun an bedürftige Kinder verteilt werden. Denny Kleindienst
Demmin.

Ein Besuch im Demminer Stützpunkt der Jungen Europäer in dieser Woche: Der Vorsitzende Siegfried Logall zeigt die beiden Räume, die vollgepackt sind mit Sachspenden. Da sind Puzzlespiele und Kinderschuhe, Kartenquartetts und Puppen, Lernmaterialien für dritte und vierte Klassen, Babyflaschen für die Kleinsten, Unterwäsche für Kinder, elektronisches Spielzeug, gefüllte Federtaschen und Sporttaschen, Schreibmaterialien und Malhefte, Wärmflaschen, Plüschtiere. Und alles in beachtlichen Mengen.

Logall sagt: „Wir dachten, wir kriegen die 1000 Geschenke nicht voll.“ Seit knapp zehn Jahren gibt es nun schon die Adventstour der Jungen Europäer namens „1000 Kerzen für Kinder in Not“, bei der ebenso viele Geschenke an bedürftige Kinder verteilt werden. Wenige Tage vor dem Besuch „standen auf einmal doch drei Paletten vor der Tür“, so Logall, „damit haben wir gar nicht mehr gerechnet.“ Schüler der Pestalozzi-Schule haben geholfen, die Spenden ins Lager zu bringen. Dann wurde gepackt. „Wir haben jetzt schon 1500 Geschenke voll“, sagt Logall.

Geschenke werden auch in Region verteilt

Zwei Fahrten mit Geschenken für 300 Kinder gingen bereits ins polnische Stettin zur dortigen Partnerschule. Weitere 300 Pakete wurden per Spedition nach Kursenai in Litauen gebracht, in eine Hauptschule und in eine Kinderklinik. Nun werden noch Geschenke in unserer Region verteilt. Los ging es gestern in der Pestalozzi-Schule, kommende Woche folgen noch die Kinderklinik des Demminer Krankenhauses und die Zille-Schule, die erstmals bei der Adventstour dabei ist. Eine weitere Einrichtung soll noch dazu kommen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

Kommende Events in Demmin

zur Homepage