Ein kleiner Piks reicht um anderen Menschen das Leben zu retten.
Ein kleiner Piks reicht um anderen Menschen das Leben zu retten. Hauke-Christian Dittrich
Termine

DRK bittet wieder zur Blutspende

Der allmonatliche Blutspendetermin des DRK steht vor der Tür. Am Donnerstag kann jeder zum Lebensretter werden.
Demmin

Der Bedarf an Blutkonserven ist in der modernen Medizin ungebrochen. Als essenzieller Bestandteil bedeuten Transfusionen oft genug die letzte Chance auf Rettung. Die Bestände sind jedoch zumeist knapp. Ein kleiner Piks reicht indes schon, um zum Lebensretter zu werden. Aus diesem Grund wird auch in der Hansestadt Demmin in dieser Woche wieder ein Spendentermin des DRK Blutspendedienstes Mecklenburg-Vorpommern angeboten.

Am Donnerstag, 22. September, kann jeder zwischen 14 Uhr und 18.30 Uhr in der Schule an den Tannen(Saarstraße  23) einen Beitrag für das Gemeinwohl leisten.

Eine Voranmeldung ist zwar nicht zwingend erforderlich, möglich ist die Wahl eines Wunschtermins aber durchaus, um ein langes Anstehen zu verhindern. Optionen dafür gibt es über die Internetseite www.blutspende-leben.de/blutspendetermine oder die Blutspender-App. Zudem ist zum Termin der Personalausweis mitzubringen. Darüber hinaus weist das DRK darauf hin, im Vorfeld ausreichend zu essen und zu trinken.

Mehr lesen: Blutkonserven in Deutschland werden immer knapper

zur Homepage