ZEUGEN GESUCHT

Einbrecher durchwühlen Haus in Demmin

Als die Bewohner nicht zu Hause waren, wurde ein Demminer Einfamilienhaus komplett durchwühlt. Die Polizei hofft nun, dass jemand die Täter gesehen hat.
Demmin ·

In der Zeit vom 27. März 2021, 17 Uhr bis 28. März 2021, 10 Uhr ist es im Richtgrabenweg in Demmin zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen, während die Bewohner abwesend waren. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich bislang unbekannte Täter nach bisherigem Erkenntnisstand gewaltsamen Zutritt zu dem Wohnhaus und durchsuchten sämtliche Räume samt Mobiliar. Die Höhe des entstandenen Schadens könne derzeit nicht beziffert werden, da der Stehlschaden noch zu ermitteln sei.

Zur Spurensuche und -sicherung waren Beamte des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg am Tatort im Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Einbruchs führt die Kriminalkommissariatsaußenstelle Demmin. Zeugen, die zur Tatzeit im Demminer Richtgrabenweg ungewöhnliche Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Demmin unter 03998-254224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Lesen Sie auch:

Wohnungseinbrüche im Demminer Land nur selten aufgeklärt

Einbrecher klauen Getränke, Schmuck und Geld aus Demminer Wohnung

Schon wieder ein Einbruch in Siedenbrünzow

Einbrecher rauben Haus in Pensin aus

Einbrecher stehlen Bargeld aus Teusiner Wohnung

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage