POLIZEI SUCHT ZEUGEN

Einbrecher hinterlassen großen Schaden in Nossendorf

Ein Wohnhaus in einem Dorf bei Demmin wurde von Einbrechern heimgesucht. Die Diebe nahmen nicht nur eine höhere Summe Bargeld mit.
Die Polizei hofft nach einem Wohnungseinbruch bei Demmin auf Hinweise von Zeugen.
Die Polizei hofft nach einem Wohnungseinbruch bei Demmin auf Hinweise von Zeugen.
Nossendorf.

Zwar rechnet das Neubrandenburger Polizeipräsidium wegen der Corona-Krise mit rückläufigen Einbruchszahlen, doch die Langfinger sind trotzdem weiter aktiv. So hat es jetzt ein Wohnhaus in Nossendorf getroffen. Wie die Polizei mitteilte, brachen bislang unbekannte Täter zwischen dem 19. April um 14 Uhr und dem 21. April um 9 Uhr in das Gebäude in der Straße Am Klingelbaum ein.

Dort durchsuchten sie sämtliche Räume sowie Möbel. Die Einbrecher entwendeten nach jetzigem Stand eine Uhr, ein Handy, einen Laptop, persönliche Dokumente sowie einen hohen dreistelligen Bargeldbetrag. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Die Kriminalkommissariatsaußenstelle Demmin hat die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls aufgenommen. Zeugen, die in der Tatzeit auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, richten diese bitte an die Polizei in Demmin unter 03998 254224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Nossendorf

Kommende Events in Nossendorf (Anzeige)

zur Homepage