Mitten in der Nacht haben Einbrecher in einem Supermarkt in Demmin Waren im Wert von 20.000 Euro gestohlen.
Mitten in der Nacht haben Einbrecher in einem Supermarkt in Demmin Waren im Wert von 20.000 Euro gestohlen. Kai Horstmann
Einbruch

Diebe rauben Demminer Supermarkt palettenweise aus – 20.000 Euro Schaden

Laut Polizei hatten die Einbrecher es auf jede Menge Bier, Speiseöl, Schokolade und Kaffee abgesehen.
Demmin

Waren im Wert von etwa 20.000 Euro wurden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einen Supermarkt in der Stavenhagener Straße in Demmin gestohlen. Nach aktuellen Kenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Lager des Supermarktes verschafft.

Lesen Sie auch: Kind wirft Hammer über Kita-Zaun – Junge (6) verletzt

Wachschutz fiel nichts auf

Der Alarm ging mitten in der Nacht gegen 00.30 Uhr los: Doch dem Wachschutz fiel zunächst nichts auf – die Polizei wurde in der Nacht daher nicht gerufen. Früh am Morgen seien der Einbruch und der Diebstahl der Waren dann entdeckt und die Polizei hinzugezogen worden.

Die Beute der Einbrecher: Ein Hubwagen sowie diverse Paletten mit Getränken (u.a. Radeberger, Hasseröder, Veltins, Gerolsteiner, Valensina) und Lebensmitteln (u.a. Speiseöl, Zetti-Schokolade, Dolce-Gusto-Kaffee) geklaut. Auch etwa 25 leere Brötchenkisten und eine Palette mit leeren Pfandkisten würden fehlen.

Lesen Sie auch: Freundin verprügelt und festgenommen – Dealer fliegt wegen häuslicher Gewalt auf

Die Polizei hat eine Strafanzeige und Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen. Wer in der vergangenen Nacht im Bereich der Stavenhagener Straße in Demmin auffällige Fahrzeugbewegungen wahrgenommen hat oder Angaben zu Tatverdächtigen, dem Einbruch oder dem Verbleib des Diebesgutes geben kann, soll sich bei der Polizei in Demmin unter 03998-254 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de melden.

zur Homepage