POLIZEITICKER

Einbrecher stehlen Bargeld aus Haus in Hohenmocker

Böse Überraschung für einen Demminer: Einbrecher drangen in sein im Umbau befindliches Haus in Hohenmocker ein und stahlen Bargeld.
In Hohenmocker brachen Einbrecher in ein Einfamilienhaus ein, das derzeit umgebaut wird.
In Hohenmocker brachen Einbrecher in ein Einfamilienhaus ein, das derzeit umgebaut wird. ©-chalabala.cz---stock.adobe.com
Hohenmocker ·

Am Mittwoch hatte sich der aus Demmin stammende Bauherr eines Einfamilienhauses in Hohenmocker bei der Polizei gemeldet, nachdem er in Einbruch in das im Umbau befindliche Gebäude bemerkt hatte. Nach deren bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die noch unbekannten Täter durch ein Fenster Zutritt, durchsuchten das gesamte Haus und entwendeten Bargeld in Höhe von 350 Euro. Sachschaden wurde nach aktuellem Stand nicht verursacht.

Zeugen gesucht

Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag, 20.Juli, 18.30 Uhr und Mittwoch, 21. Juli, 13 Uhr. Zur Spurensuche und -sicherung wurde der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg hinzugezogen. Die Kriminalkommissariataußenstelle Demmin hofft zur Aufklärung auch auf Tipps von Zeugen. Alle, die Hinweise auf die Tat liefern können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Demmin unter 03998 254224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Hohenmocker

zur Homepage