Ferienangebot

Endlich wieder Schwimmkurse in Demminer Biberburg möglich

Nach einem Jahr Pause werden in diesen Sommerferien wieder Schwimmkurse im Demminer Naturerlebnisbad angeboten. Mehr Rettungsschwimmer sollen dabei Pandemie-Beschränkungen ausgleichen.
Die Wasserwacht im Naturerlebnisbad „Biberburg“ bringt Kindern das Schwimmen bei.
Die Wasserwacht im Naturerlebnisbad „Biberburg“ bringt Kindern das Schwimmen bei. Denny Kleindienst
Demmin

Nach einigen Recherchen, ob und unter welchen Voraussetzungen Schwimmkurse in den Ferien stattfinden dürfen, hat die Demminer Stadtverwaltung nach eigenen Angaben nun die Genehmigung vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte erhalten. Wegen der Pandemie dürften diesmal zwar nur sechs Kinder teilnehmen und damit vier weniger als sonst, erklärt Schwimmmeister Jens Gutjahr. Dafür seien in diesem Jahr aber vier statt wie bisher zwei oder drei Rettungsschwimmer im Einsatz. Zudem würden die Gruppen besser aufgeteilt. „Im Prinzip können dadurch 48 Kinder pro Kurs teilnehmen“, kündigt Gutjahr an.

Der erste Schwimmkurs der Wasserwacht im Naturerlebnisbad „Biberburg“ findet in diesen Sommerferien vom 21. Juni bis zum 2. Juli, der zweite vom 12. bis zum 23. Juli statt. Geübt wird dann von Montag bis Freitag täglich zwischen 8 und 10 Uhr. Die Kosten betragen 70 Euro pro Kind. Wer seinen Sohn oder seine Tochter für einen Schwimmkurs im Demminer Freibad anmelden möchte, kann das unter der Nummer 03998 222093 entweder telefonisch tun oder sich am Freitag, 18. Juni, um 19 Uhr vor Ort melden. Dort werden dann im Zuge einer Belehrung für alle Eltern auch die Karten verteilt.

 

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage