ZEHN JAHRE LANG BAUERNPRÄSIDENT

Ex-Bauernpräsident erhält höchste Auszeichnung des DBV

Der langjährige Präsident des Landesbauernverbands und SPD-Kommunalpolitiker Rainer Tietböhl hat die höchste Auszeichnung des Deutschen Bauernverbands erhalten.
Der früher Landesbauernpräsident Rainer Tietböhl wurde vom Bauernverband für seine langjährige Arbeit geehrt.
Der früher Landesbauernpräsident Rainer Tietböhl wurde vom Bauernverband für seine langjährige Arbeit geehrt. NK-Archiv
Demmin ·

Er gehört zu den bekanntesten Gesichtern in der Region Demmin, hat sich aber auch landesweit einen Namen gemacht: Für sein jahrelanges Engagement als Landwirte-Funktionär ist der frühere Präsident des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Rainer Tietböhl, nun mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Bauernverbandes (DBV) ausgezeichnet worden. Er erhielt die Andreas-Hermes-Medaille in Gold anlässlich seines 65. Geburtstages an seinem Wohnort in Nossendorf, teilte der DBV mit. Die Auszeichnung ist nicht dotiert.

Der Landwirt stand dem Landesbauernverband von 2006 bis 2016 vor. Ein besonderes Anliegen sei ihm die Erhöhung der Wertschöpfung in den landwirtschaftlichen Betrieben und im ländlichen Raum gewesen. So habe er die Bioenergie stets als besondere Chance gesehen und sich dafür eingesetzt, dass viele Landwirte diesen zusätzlichen Betriebszweig aufbauen konnten, hieß es vom DBV. Tietböhl engagiert sich auch kommunalpolitisch für die SPD.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage