DISKUSSIONEN NACH DER TAT

Gibt es Hilfe für den jungen Kiosk-Einbrecher?

Der versuchte Einbruch in Demmin, zu dem eine Mutter ihren Sohn mitnahm, hat für Empörung gesorgt. Einerseits. Denn die meisten Fachleute in der Jugendarbeit wollen den Fall nicht kommentieren. Ein Experte hat sich nun doch geäußert.
Nordkurier Nordkurier
An dieser Kiosktür scheiterten die Einbrecher. Das Schloss ist inzwischen ausgetauscht worden. 
An dieser Kiosktür scheiterten die Einbrecher. Das Schloss ist inzwischen ausgetauscht worden. Denny Kleindienst
Demmin.

Für das Jugendamt zählt der Schutz des Minderjährigen. Informationen über den Elfjährigen, der von seiner Mutter (41) vergangene Woche nachts in die Demminer Jägerstraße mitgenommen und beim versuchten Einbruch in einen Kiosk erwischt wurde, gibt das Amt nicht heraus. Kreissprecherin Haidrun Pergande antwortet lediglich auf die Frage, ob das Jugendamt schon Kontakt zur Mutter...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

Kommende Events in Demmin

zur Homepage