Unsere Themenseiten

:

Glocke von 1859

Leistenow.Die schlichte Kirche, ein Putzbau, war in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts auf dem Friedhof erbaut worden. Die Innenausstattung mit ...

Leistenow.Die schlichte Kirche, ein Putzbau, war in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts auf dem Friedhof erbaut worden. Die Innenausstattung mit Altaraufsatz, Gestühl und Empore stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Der Altar enthält Gemälde der Kreuzigung, des Abendmahls und Wappen der Familien von Walsleben und von Borck. In dem hölzernen Glockenstuhl hängt eine Glocke von 1859, die von Schünemann aus Demmin gegossen wurde.kp