Beim Anblick dieser Maschinen werden ganz sicher Erinnerungen wach. Auch diesmal werden am Wochenende in Loitz wieder reichlic
Beim Anblick dieser Maschinen werden ganz sicher Erinnerungen wach. Auch diesmal werden am Wochenende in Loitz wieder reichlich Schätze auf Rädern zu bestaunen sein. Ulrike Rosenstädt
Am kommenden Wochenende startet in Loitz das Oldtimertreffen. Es ist bereits das fünfte, zu dem erneut sehr viele Gä
Am kommenden Wochenende startet in Loitz das Oldtimertreffen. Es ist bereits das fünfte, zu dem erneut sehr viele Gäste erwartet werden. Ulrike Rosenstädt
Am 1. Oktober planen die Oldtimerfreunde eine Ausfahrt. Zuschauer in den Straßen sind herzlich willkommen.
Am 1. Oktober planen die Oldtimerfreunde eine Ausfahrt. Zuschauer in den Straßen sind herzlich willkommen. Ulrike Rosenstädt
Ausflugs-Tipp

Großes Oldtimertreffen am Wochenende in Loitz

Die Anmeldungen nehmen kein Ende. Sehr viele Technikfans und Freunde alter Maschinen freuen sich auf das Oldtimertreffen am Wochenende in Loitz.
Loitz

Sie packen es erneut an. Die Mitstreiter des Vereins Oldtimerfreunde Loitz laden am Wochenende, 1. und 2. Oktober, zu einem Treffen auf dem Veranstaltungsplatz im Gewerbegebiet ein.

Alte Motorräder, Pkw – und Kinderwagen?

Bereits zum fünften Mal in Folge stellen Vereinsvorsitzender Mario Kehrle und sein Team, zu dem viele fleißige Helfer und Unterstützer zählen, eine Aktion auf die Beine, bei der es nicht allein um viel Chrom, Pferdestärken und schnelle Reifen geht. Denn es geht auch ums Herz: „Wir bleiben unserem Motto treu. Wir wollen den Menschen, in diesen immer schwerer werdenden Zeiten ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, sagte der Rustower Geschäftsmann im Vorfeld der Aktion.

Mehr lesen: Oldtimer-Porsches röhren in Demmin

Die Vorbereitungen für das Oldtimertreffen laufen bereits auf Hochtouren. Und das ist auch gut so. Schließlich haben sich schon viele Freunde, Autofans, doch auch Besitzer von alten Motorrädern und oder anderen Maschinen, die schon einige Jährchen aufzuweisen können, ihr Kommen zugesagt. „Es geht ja nicht allein um Pkw. Es geht, wie in den Jahren zuvor, um Fahrzeuge, die Oldies sind, auf die eine oder andere Weise. Auch alte Kinderwagen werden auf Rädern bewegt, die gehören von mir aus auch dazu“, sagte Mario Kehrle augenzwinkernd.

Ausfahrt geplant

Kehrle kündigte an, dass es diesmal wieder eine Ausfahrt geben wird. Geplant ist die am Sonnabend ab 13.30 Uhr. „Wir fahren einmal durch die Stadt, bis hoch Richtung Umgehung und wieder zurück“, sagte er. Erstmals wird am Sonntag, ebenfalls ab 13.30 Uhr, eine Fahrzeugvorführung auf dem Platz angeboten.

Auch die Fans des Musikers Jan Tessin kommen beim fünften Oldtimertreffen auf ihre Kosten. Der Sänger tritt an beiden Tagen in der Zeit von 10 bis 15 Uhr auf. Zudem stehen Spaßwettkämpfe auf dem Programm. Auch für das leibliche Wohl der Gäste werde gesorgt. Deftiges wird ebenso angeboten, wie Eis und Süßes. Natürlich gibt’s auch ein kühles Helles und andere Getränke.

„Diese Aktion nennen wir ‚Letztes Oldtimertreffen vor dem Winterschlaf in Loitz‘ “, sagte Mario Kehrle. Der Vereinschef hat bis zum Start am kommenden Sonnabend zwar noch ganz viel auf dem Zettel, freut sich aber schon sehr auf die zwei tollen Tage mit vielen Besuchern, vielen Gesprächen und selbstverständlich durchgehend guter Stimmung.

Der Einlass an beiden Tagen beginnt um 9 Uhr. Bis 18 Uhr wird auf dem Platz jede Menge los sein und zu bestaunen geben. Dass alles gut klappt, davon geht Mario Kehrle übrigens aus. Schon vorab lobte er sein Team, die aktiven Mitstreiter des Vereins: „Wir sind zurzeit etwa 25 Leute. Jeder hat seine Aufgabe, jeder packt mit an.“

zur Homepage