Die frisch restaurierte Orgel in Kartlow ist eines der Ziele der traditionellen Orgelfahrt am kommenden Sonnabend im Rahmen de
Die frisch restaurierte Orgel in Kartlow ist eines der Ziele der traditionellen Orgelfahrt am kommenden Sonnabend im Rahmen der Demminer Orgeltage. Stefan Hoeft
Kirchenmusikdirektor Thomas K. Beck gestaltet während der Orgelfahrt ein Konzert mit dem Klarinettisten Thomas Gunderle.
Kirchenmusikdirektor Thomas K. Beck gestaltet während der Orgelfahrt ein Konzert mit dem Klarinettisten Thomas Gunderle. Georg Wagner/Archiv
Orgeltage

In Demmin ist die Königin der Instrumente mal ganz anders zu erleben

Orgelklängen in ihrer Vielfalt zu lauschen– dazu laden am kommenden Wochenende die Demminer Orgeltage ein.
Demmin

Am kommenden Wochenende finden die Demminer Orgeltage statt. Diese Veranstaltung beginnt am Freitag um 19.30 Uhr in der Kirche St. Bartholomaei in Demmin mit einem Konzert für Orgel und Saxofon. Dabei können die Zuhörer das altehrwürdige Instrument Kirchenorgel für sich neu entdecken.

Lesen Sie auch:  Beste Chöre des Landes treten in Demmin an

Im Dialoog mit einem Saxofon

Volker Jaekel, Ausnahmeorganist, Jazzpianist und Musiker an der KulturKirche Nikodemus in Berlin, entlockt der Orgel ungewöhnliche Klänge. Damit tritt er in den musikalischen Dialog mit dem Saxofon von Gert Anklam. Die Musiker werden den gesamten Raum der Kirche zum Klingen bringen und sich mit der chinesischen Mundorgel Sheng und dem mittelalterlichen Portativ auch durch das Kirchenschiff bewegen. Zu hören sindungewöhnliche Bearbeitungen alter Choräle, orchestrale Klanglandschaften auf der Orgel und Tangos sowie mitreißende Improvisationen.

Mit dem Bus zum Orgelkonzert

Am Sonnabend sind dann alle Freunde der Kirchenmusik herzlich eingeladen zur traditionellen Orgelfahrt. Dafür hat die KirchgemeindeSt. Bartholomaei auch in diesem Jahr wieder einen Bus gechartert. Wer an der Orgelfahrt teilnehmen möchte, wird um Anmeldung im Pfarramt gebeten. Die Kosten betragen 40 Euro, einschließlich Verpflegung.

Erstes Reiseziel ist die Dorfkirche von Schmarsow mit einem kleinen Instrument des Demminer Orgelbauers Johannes Nikolaus Fischer. Es befand sich lange in einem sehr schlechten Zustand, wurde 2020 restauriert und kann nun wieder gespielt werden. Dort musizieren ab 10.30 Uhr Kirchenmusikdirektor Thomas K. Beck, Orgel, und Thomas Guderle, Klarinette.

Festgottesdienst zum Abschluss

Anschließend wird in Jarmen zu Mittag gegessen. Am Nachmittag erklingt dann die frisch restaurierte Grüneberg-Orgel der St.-Johannis-Kirche in Kartlow. Sie wird von KMD Beck gespielt. Nach dem Kaffeetrinken gibt es dann noch eine Führung durch den sehr sehenswerten Schlossgarten.

Am Sonntag gehen die Demminer Orgeltage mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Bartholomaei zu Ende. Dieser bietet noch einmal Gelegenheit, die Buchholz-Grüneberg-Orgel zu hören. Daran beteiligt ist auch die Demminer Kantorei, die den Gottesdienst mitMotetten verschiedener Komponisten ausgestaltet.

 

zur Homepage