Waldbühne

Noch gibt es Karten für das Nena-Konzert in Demmin

Im Juni öffnen sich erstmals in diesem Jahr die Tore zur Demminer Waldbühne. Die Freilichtsaison beginnt gleich mit einem Highlight: dem Konzert von Nena.
Denny Kleindienst Denny Kleindienst
Triit in zwei Wochen in Demmin auf: Nena.
Triit in zwei Wochen in Demmin auf: Nena. Christoph Schmidt
Tannenwirt Jürgen Aleschus hofft auf zahlreiche Besucher bei den diesjährigen Konzerten auf der Demminer Waldbühne. Von Juni bis August gibt es monatlich mindestens einen Auftritt auf Demmins größter Bühne.
Tannenwirt Jürgen Aleschus hofft auf zahlreiche Besucher bei den diesjährigen Konzerten auf der Demminer Waldbühne. Von Juni bis August gibt es monatlich mindestens einen Auftritt auf Demmins größter Bühne. Denny Kleindienst
0
SMS
Demmin.

Knapp tausend Demminer wissen bereits, wo sie am 1. Juni sein werden. An dem Tag wird Nena auf der Demminer Waldbühne auftreten. Gut 900 Karten sind an den Vorverkaufsstellen in Demmin und etwa 1500 insgesamt schon verkauft worden, sagt Veranstalter Jürgen Aleschus. Der Vorverkauf lief im vergangenen Jahr gut an. Zu Weihnachten hat sich manch einer gleich zwanzig Nena-Tickets auf einmal geholt. Mittlerweile scheinen die Demminer versorgt zu sein. Der Kartenverkauf stagniert. Bleibt abzuwarten, ob Nena die Waldbühne noch ausverkauft. Der Star im diesjährigen Waldbühnen-Programm ist sie in jedem Fall.

Am 13. Juli folgt dann das Konzert von Glasperlenspiel und am 24. August wird Joel Brandenstein auf der Waldbühne zu sehen sein. Von Joel Brandenstein ist Aleschus dabei „richtig überrascht“. Der Sänger wurde als Ersatz für Jan Josef Liefers und dessen Band gebucht, deren Auftritt in Demmin wieder abgesagt wurde. Ersatz hin oder her: Die Nachfrage nach Brandenstein-Tickets ist da. Insbesondere online verkaufen sich die Tickets sehr gut.

Hip Hop-Nacht mit Rappern aus MV

Außerdem gibt es noch das Black Block Sound Open Air, das schon das dritte Jahr in Folge auf der Waldbühne stattfindet. Ideengeber und Chefplaner ist Maik „Pio“ Piontkowski, der das Demminer Musiklabel Black Block Sound zusammen mit seinem Vater Ingo betreibt. Pio ist inzwischen auch festes Mitglied der Band„Lebenslaenglich“, die in diesem Jahr noch einiges vor hat.

Die Arbeit für die Band nimmt nun so viel Zeit in Anspruch, dass die Zeit fehlt, um ein zweitägiges Programm für das BBS Open Air auf die Beine zu stellen. Deshalb wird es am Freitag, 16. August, lediglich die Hip Hop-Nacht geben, bei der vor allem Rapper aus MV auftreten, unter ihnen die Lokalhelden Small C, WILL sowie die Hinterlandgang. Eine ursprünglich geplante Rocknacht an einem zweiten Tag fällt indes aus.

Karten für das BBS Open Air gibt es nur an der Abendkasse. Karten für die anderen Konzerte sind weiterhin im Vorverkauf in der Demminer Stadtinfo und im Tannenrestaurant zu erhalten.