RECHTSEXTREMISMUS

Linken-Abgeordneter kritisiert Polizei und Staatsschutz

Die Corona-Verordnungen verhinderten den jährlichen Aufzug der NPD in Demmin. Doch die rechte Szene machte mit anderen Aktionen auf sich aufmerksam. Der Landtagsabgeordnete Peter Ritter (Linke) spricht im Interview über anonymen Hass, die Hilflosigkeit der Polizei und die Schwäche seiner eigenen Partei.
Peter Ritter (Linke) sitzt seit mehr als 25 Jahren im Landtag. Als innenpolitischer Sprecher seiner Fraktion befasst sich der
Peter Ritter (Linke) sitzt seit mehr als 25 Jahren im Landtag. Als innenpolitischer Sprecher seiner Fraktion befasst sich der Stavenhagener mit Extremismus und Polizeiarbeit im Land. Kai Horstmann
Demmin.

Der Angriff auf Heinz Wittmer, Hakenkreuzschmierereien und die schwarzen Kreuze mit ihren Botschaften: Die jüngsten Ereignisse zeigen, dass die rechtsextreme Szene in der Region weiter aktiv ist. Wie sehen Sie die Situation?

In...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Jetzt neu: Unser Demmin-Newsletter

Was gibt's Neues im Demminer Land? Wir fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Damit Sie nichts verpassen!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

Kommende Events in Demmin (Anzeige)

zur Homepage