KUNST

Mit diesem Torf-Bild will Klaus Zylla den Loitzern helfen

Maler Klaus Zylla hat der Torf-Stadt Loitz ein Bild gemalt. Für einen guten Zweck soll dieser Loitzer Zylla jetzt verkauft werden.
Ulrike Rosenstädt Ulrike Rosenstädt
Der Berliner Maler Klaus Zylla, der in der ganzen Welt unterwegs ist, machte jetzt Loitz eine besondere Liebeserklärung
Der Berliner Maler Klaus Zylla, der in der ganzen Welt unterwegs ist, machte jetzt Loitz eine besondere Liebeserklärung. Ulrike Rosenstädt
Der Torf als Symbol der Stadtgeschichte klebt symbolisch bis heute an den Loitzern.
Der Torf als Symbol der Stadtgeschichte klebt symbolisch bis heute an den Loitzern. Hans Joachim Ziemann/privat
Hans-Joachim Ziemann präsentierte das noch unfertige Bild dort, wokünftig ein Sophia-Hedwig-Denkmal stehen soll.
Hans-Joachim Ziemann präsentierte das noch unfertige Bild dort, wokünftig ein Sophia-Hedwig-Denkmal stehen soll. Ulrike Rosenstädt
Diesen Torf bearbeitete der Künstler so, dass er auf dem großformatigen Bild haften blieb.
Diesen Torf bearbeitete der Künstler so, dass er auf dem großformatigen Bild haften blieb. Ulrike Rosenstädt
Loitz.

Da ist sie wieder, die Faszination für Loitz. Da geht es dem international anerkannten Maler Klaus Zylla nicht anders als anderen Künstlern, die gern nach Loitz kommen, um sich inspirieren zu lassen. Oder, um einfach nur mal tief durchzuatmen, um Kraft für das Leben in der Großstadt zu tanken. Klaus Zylla...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Loitz

zur Homepage