Rottweiler-Hündin Gina freut sich auf ein stabiles Körbchen bei einer netten Familie. Wer ihr ein Zuhause und viel Z
Rottweiler-Hündin Gina freut sich auf ein stabiles Körbchen bei einer netten Familie. Wer ihr ein Zuhause und viel Zuwendung bieten kann, der sollte sich beim Tierschutzverein Demmin melden. Anke Krey
Tierschutz

Rottweiler Gina wartet – Wer will eine Wachhündin mit Charakter?

Rottweiler Gina hatte keinen guten Start in Leben. Die freundliche Hundedame kam durch eine Beschlagnahme nach Randow ins Tierheim. Sie sucht ein neues Zuhause.
Demmin

Die knuffige Gina hält Ausschau nach „ihren“ Menschen und nach einem hundefreundlichen Zuhause. Sie gehört zu den 47 Hunden, die kürzlich in Bornhof beschlagnahmt worden sind. Die Tiere vegetierten dort bei einem Hundevermehrer vor sich hin, in verdreckte Pferdeboxen eingesperrt auf einem ehemaligen Reiterhof. Ein Teil dieser Hunde wurde vom Tierschutzverein Demmin aufgenommen.

Mehr dazu: So geht es den Hunden nach ihrer Rettung von der Drogen-Farm

So kam auch Gina nach Randow in das Tierheim. Die kräftige Hündin ist schätzungsweise vier bis fünf Jahre alt, und unübersehbar ein Rottweiler. Derzeit ist sie noch nicht kastriert. Im Umgang ist sie „sehr lieb und anschmiegsam“, berichtet Tierheim-Chefin Kerstin Lenz: „Gina kann mit Rüden super. Sie geht gut an der Leine, doch sie kennt ansonsten noch gar keine Kommandos und muss noch viel lernen.“

Über Futter sehr gut zu motivieren

Deshalb wünscht sich Kerstin Lenz, dass diese Hundedame möglichst bald einen guten Platz bei Rotti-erfahrenen Menschen bekommt, die ihr behutsam die Welt zeigen und ihr alles beibringen, was ein Hund normalerweise schon in der Welpenschule lernt. Wer weiß diesen ungeschliffenen Rohdiamanten zu schätzen?

Gina ist freundlich, sagt die Leiterin des Tierheimes, und sie ist „über Futter super zu motivieren“. Gina sei „ein typischer Rottweiler“, so Lenz. Sie schätzt diese Rasse ganz besonders. Rottweiler seien „die besten Wachhunde der Welt“, die gut auf Haus und Hof aufpassen und ihre Familie lieben. „Sie haben Charakter“, meint die Hundetrainerin, „und sie sind nicht aufdringlich.“ Wer sich für Gina interessiert, der erreicht Kerstin Lenz unter der Telefonnummer 03998 201826.

zur Homepage