:

Sieben auf einen Streich

Zu einem ungewöhnlichen Diebstahl bittet die Demminer Polizei um Zeugenhinweise.
Zu einem ungewöhnlichen Diebstahl bittet die Demminer Polizei um Zeugenhinweise.
Karl-Josef Hildenbrand

Schock für einen Hundezüchter in Lindenberg: Mitten in der Nacht brachen bislang Unbekannte ein und stahlen eine Hündin und sechs Welpen gestohlen.

Der Lindenberger Züchter Jürgen Nüchter ist mächtig sauer, denn alle Welpen waren schon an Interessenten verkauft. Doch in der Nacht zu Dienstag waren unbekannte Täter laut Demminer Polizei in einen verschlossenen Schuppen eingestiegen und haben die fünfjährige Berner Sennenhündin des Mannes und die etwa vier Wochen alten sechs Welpen gestohlen. Auch einen Computer ließen die Diebe mitgehen. Für die Züchter entstand nicht nur ein Sachschaden von etwa 7000 Euro, sondern auch der Verlust eines ideellen Wertes.

Die Demminer Kriminalpolizei bittet in der Sache um Mithilfe. Wer hat im Raum Lindenberg gegen 3 Uhr morgens verdächtige Beobachtungen machen können oder die Tat oder Täter gesehen. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle sowie das Polizeihauptrevier in Demmin unter der Telefonnummer 03998/2540 entgegen.