Detlef Meynert und Helmuth Spengler wollen den Windpark Siedenbrünzow komplett erneuern.
Detlef Meynert und Helmuth Spengler wollen den Windpark Siedenbrünzow komplett erneuern. Kai Horstmann
Während die linke Windkraftanlage gestrichen werden soll, sollen die anderen durch höhere Windräder ersetzt wer
Während die linke Windkraftanlage gestrichen werden soll, sollen die anderen durch höhere Windräder ersetzt werden. Kai Horstmann
Detlef Meynert hat unmittelbar neben seinem Wohnhaus ein Windrad zu stehen. Das soll durch ein neues ersetzt werden.
Detlef Meynert hat unmittelbar neben seinem Wohnhaus ein Windrad zu stehen. Das soll durch ein neues ersetzt werden. Kai Horstmann
Windkraft

▶ Siedenbrünzower Rotoren müssen neuen Anlagen weichen

Die Siedenbrünzower Windkraft GmbH plant eine Erneuerung ihre inzwischen in die Jahre gekommenen Anlagen. Das bringt für die Gemeinde einige Vorteile.
Siedenbrünzow

22 Jahre sind genug. So alt sind die zehn Windkraftanlagen der Siedenbrünzower Windkraft GmbH. Diese sollen daher allesamt nach Möglichkeit im kommenden Jahr abgebaut werden. Aber damit ist die Stromerzeugung durch Windkraftanlagen in Siedenbrünzow keineswegs vorbei, sondern es beginnt stattdessen ein neues Kapitel der Windenergie.

Bis auf zwei Standorte werden alle alten...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

zur Homepage