LICHTSPEKTAKEL

So schön leuchtet Demmin im Advent

Kein Weihnachtsmarkt, kein Glühwein, keine Konzerte – damit trotzdem etwas Feststimmung aufkommt setzt Demmin voll auf den Glanz der Lichter.
Der Weihnachtsbaum vor dem Demminer Rathaus.
Der Weihnachtsbaum vor dem Demminer Rathaus. Ralf Scheunemann
Ein absoluter Blickfang für Spaziergänger und Autofahrer in der Clara-Zetkin Straße: der Licht-Weihnachtsbaum
Ein absoluter Blickfang für Spaziergänger und Autofahrer in der Clara-Zetkin Straße: der Licht-Weihnachtsbaum am Luisentor. Ralf Scheunemann
Auf den Pulverturm in der Turmstraße werden Sterne und Schneeflocken projiziert.
Auf den Pulverturm in der Turmstraße werden Sterne und Schneeflocken projiziert. Ralf Scheunemann
Am Pfarrer-Wessels-Platz hängen große Weihnachtssterne im Baum.
Am Pfarrer-Wessels-Platz hängen große Weihnachtssterne im Baum. Ralf Scheunemann
Auch am Marienhain kommen Projektoren zum Einsatz.
Auch am Marienhain kommen Projektoren zum Einsatz. Ralf Scheunemann
Demmin ·

So zauberhaft und bunt hat Demmin in der Adventszeit noch nie geleuchtet – da sind sich alle einig. Der Weihnachtsbaum aus Lichterketten und Schleifen am Luisentor, die Sternen- und Schneeflockenprojektionen am Pulverturm oder am Marienhain locken jeden Abend etliche Bürger auf die Straßen. Nicht wenige davon kommen sogar extra mit dem Auto aus den umliegenden Dörfern angefahren, um sich das Spektakel einmal selbst anzusehen.

Rund 10 000 Euro wurden von der Stadt in die funkelnde Deko investiert – Geld, das sonst in den wegen der Corona-Pandemie abgesagten Weihnachtsmarkt oder das Peenefest geflossen wäre. Unterstützung für das Lichtermeer hatte sich die Verwaltung von professioneller Seite gesichert.

Weitere Überraschung am Heiligabend

Demmins ortsansässiger Pyrotechniker Christoph Peisker war für den Kauf und den Aufbau der Installationen verantwortlich. Wie Kämmerer Ronny Szabó dem Nordkurier erzählte, sei es mehr als lobenswert und erstaunlich, was „Herr Peisker in der kurzen Zeit für eine wunderbare Weihnachtswelt geschaffen hat.”

Von Heiligabend bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag können sich Demminer unweit der Kahldenbrücke übrigens schon auf eine weitere leuchtende Überraschung freuen.

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage