Unsere Themenseiten

:

„Spatzen“ kehren in ihr Haus zurück

Neukalen.Kurz vor den Sommerferien bekommt die Peenestadt wieder eine Schule. Die Arbeiterwohlfahrt nimmt ihr Spatzenhaus mit Kindertagesstätte und Schule ...

Neukalen.Kurz vor den Sommerferien bekommt die Peenestadt wieder eine Schule. Die Arbeiterwohlfahrt nimmt ihr Spatzenhaus mit Kindertagesstätte und Schule nach umfangreichen Umbau- und Sanierungsarbeiten wieder in Betrieb. Die Kinder waren ein Jahr lang in einem Ausweichquartier in Wagun untergekommen. Ganz abgeschlossen sind die Arbeiten am Spatzenhaus noch nicht. Im Kellerbereich wird noch gewerkelt. Offiziell eröffnet werden soll die Einrichtung erst im August, teilte die AWO mit. Am morgigen Sonnabend können sich von 11 bis 14 Uhr alle Interessierten das Spatzenhaus bei einem Tag der offenen Tür anschauen.
Die Kinder werden hier nach dem Freinet-Konzept betreut. Das selbstbestimmte Lernen ist nicht unumstritten, weshalb nach dem Umzug nach Wagun eine Reihe von Kindern die Einrichtung verlassen hatte. Inzwischen gebe es aber etliche Neuanmeldungen, hieß es.tb