:

Stallbrand: Ermittler grenzen Ursache für Feuer ein

Noch laufen die Ermittlungen zum Brand eines Stallgebäudes in Hohenbrünzow. Die Polizei kann die Brandursache aber schon eingrenzen.

Es war wohl Brandstiftung, die diesen Schaden in Hohenbrünzow herbeigeführt hat.
Denny Kleindienst Es war wohl Brandstiftung, die diesen Schaden in Hohenbrünzow herbeigeführt hat.

Ein Feuer in Hohenbrünzow hat in der Nacht auf Mittwoch ein Stallgebäude und einen Carport zerstört. Ein Nachbar brachte noch ein Wohnmobil, ein Auto und Elektrofahrräder gerade rechtzeitig in Sicherheit.

Ein Brandursachenermittler hat sich vor Ort umgesehen und das Stallgebäude sowie die verkohlten Überbleibsel davor inspiziert. Diana Mehlberg, Sprecherin der Polizeiinspektion Neubrandenburg teilte mit, dass „ein technischer Defekt als Brandursache ausgeschlossen werden konnte“. Es gebe Hinweise, die auf eine Brandstiftung deuten. Ob es sich um eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung handelt, ist weiterhin unklar.