Bevölkerungsschwund

Trendwende? Es ziehen wieder mehr Menschen nach Demmin

Zum zweiten Mal in Folge zogen mehr Menschen nach Demmin als aus Demmin fort. Noch reicht das aber nicht aus, um den Bevölkerungsschwund zu stoppen.
Zum zweiten Mal in Folge kann sich die Hansestadt über mehr Zu- als Wegzüge freuen. Jahrelang war das umgekehrt gewe
Zum zweiten Mal in Folge kann sich die Hansestadt über mehr Zu- als Wegzüge freuen. Jahrelang war das umgekehrt gewesen. Karsten Riemer
Christoph Tlustek ist Erhebungsstellenleiter für die Volkszählung in Demmin.
Christoph Tlustek ist Erhebungsstellenleiter für die Volkszählung in Demmin. Karsten Riemer
Demmin

Noch Anfang des Jahres hatte sich der damalige Demminer Hauptamtsleiter Kurt Kunze über eine geradezu historische Entwicklung gefreut: Das zweite Jahr in Folge, so zeichnete es sich zumindest anhand der vorläufigen Zahlen von Januar bis September 2020 ab, waren mehr Menschen nach Demmin gezogen als die Stadt verließen.

In seiner dreißigjährigen Amtszeit hatte Kunze das...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage