AN DEMMINER KREISVERKEHR

Unbekannter sucht Mitfahrgelegenheit per Flaschenpost

Nicht jeder nutzt für seine Reiseplanung das Internet. In Demmin sucht ein Unbekannter jetzt ganz analog jemanden, der ihn ins Hunderte Kilometer entfernte Göttingen fährt.
Pablo Himmelspach Pablo Himmelspach
Auf ziemlich ungewöhnliche Weise sucht gerade jemand in Demmin eine Mitfahrgelegenheit nach Göttingen.
Auf ziemlich ungewöhnliche Weise sucht gerade jemand in Demmin eine Mitfahrgelegenheit nach Göttingen. Pablo Himmelspach
Demmin.

Ein Pärchen überquert den Fußgängerüberweg am Kreisel in Demmins Treptower Straße. Nachdem beide auf der anderen Straßenseite angekommen sind, bleiben sie plötzlich stehen. Der Mann beugt sich interessiert über den Rasen neben dem Fußweg. Er hat eine Glasflasche entdeckt, die dort mit dem Hals im Boden steckt. Relativ unscheinbar steckt sie dort, man muss schon genau hinsehen.

Bei näherer Betrachtung ist zu sehen, dass auf der Flasche ein Zettel klebt. Auf diesen hat jemand mit einem Bleistift ein paar Worte geschrieben. „Demmin-Goettingen/Goettingen-Demmin, September‚ 19. Biete 95 Euro und 25 Euro Anfahrt. Bitte Anschrift und Telefon angeben“, steht in ordentlicher Handschrift auf dem Papier. Außerdem hat der Zettelschreiber seinen Namen und eine Adresse aufgeschrieben. Die Adresse, die angegeben ist, ist die des Demminer Obdachlosenheims in der Jarmener Straße.

Bahnfahrt wäre günstiger zu haben

Offensichtlich hat jemand die Flaschenpost am Kreisverkehr platziert, um eine Mitfahrgelegenheit nach Göttingen zu finden. Nun suchen Menschen heutzutage eine Mitfahrgelegenheit eher im Internet. Dort gibt es Portale wie zum Beispiel BlaBlaCar, auf denen Autofahrer ihre freien Plätze anbieten. Andere Leute nutzen klassisch die Angebote der Bus- und Bahnanbieter, um ohne Auto von einer Stadt in die andere zu reisen. Ob der Suchende über einen Internetanschluss verfügt, ist nicht klar. Sicher ist aber, dass er sich für seine Suche etwas Neues hat einfallen lassen.

Vielleicht hat der Anfragensteller ja tatsächlich Glück und einer der Passanten plant demnächst eine Fahrt nach Göttingen und ist bereit ihn mitzunehmen. Alle Interessierten können ihr Kontaktdaten auf den Zettel an der Flasche am Kreisverkehr gegenüber vom Lidl-Markt schreiben. Eine Vergütung von 95 Euro ist auf jeden Fall kein schlechtes Geschäft. Das günstigste Angebot der Bahn für eine Reise nach Göttingen liegt übrigens bei einer Fahrtdauer von sieben Stunden bei unter 40 Euro.

StadtLandKlassik - Konzert in Demmin

zur Homepage