KINO

Wann öffnet das Demminer Filmeck endlich wieder?

Ab diesem Freitag dürfen die Kinos in MV wieder öffnen. Das war zu kurzfristig, in Demmin müssen sich Filmfans daher noch etwas gedulden. Dann erwarten sie spannende Streifen.
Obwohl es nach der Lockdown-Lockerung möglich wäre, öffnet das Demminer Filmeck diesen Freitag noch nicht.
Obwohl es nach der Lockdown-Lockerung möglich wäre, öffnet das Demminer Filmeck diesen Freitag noch nicht. NK-Archiv/Brandt
Demmin ·

Vieles ist inzwischen wieder möglich in Sachen Freizeitgestaltung, andere Aktivitäten ziehen nach. Bei einer Kabinettssitzung in dieser Woche hat das Land Mecklenburg-Vorpommern unter anderem beschlossen, dass Kinos, statt wie zuvor angekündigt am 21.  Juni, nun doch bereits ab diesem Freitag wieder öffnen dürfen. Während sich Filmfans über die Meldung gefreut haben dürften, kommt die Entscheidung für die Branche teilweise zu kurzfristig.

Kassenschlager erst ab Juli

„Das nützt leider nichts, wenn keine Filme da sind“, bedauert Andreas Kuhn, einer der Betreiber des Demminer Filmecks. „Die Filmverleiher müssen die Filme terminieren, sie können die Veröffentlichungen nicht hin- und herschieben“, erklärt er. Zwar seien zuletzt ein paar kleinere Filme herausgekommen, für das Demminer Filmeck würde sich die Öffnung mit ihnen allerdings nicht lohnen. Größere und populärere Filmproduktionen, die „Kassenschlager“ sozusagen, würden dagegen erst ab Juli veröffentlicht, so Kuhn.

Während des Lockdowns hatten sich einige Verleiher zudem vermehrt direkt an Streamingdienste gewandt, um ihre Filme zu veröffentlichen, und die Kinos damit übergangen. Demminer Filmfans müssen sich also noch etwas gedulden, bis voraussichtlich am 1.  Juli das Filmeck unter Vorbehalt wieder öffnet.

Abstand, Test oder Impfnachweis

Dann werden dort laut Kuhn nach und nach unter anderem Kinderfilme wie „Peter Hase“ und „Die Croods 2“, ein Animationsfilm über eine Familie von Höhlenmenschen, gezeigt. Ältere Cineasten können sich beispielsweise auf den Actionabenteuerfilm „Fast&Furious“ und den Action-Fantasy-Streifen „Monster Hunter“ freuen. Zunächst werden die Betreiber für ihre Filmvorstellungen, wie bereits während der Öffnung im vergangenen Jahr, weniger Karten verkaufen dürfen als üblicherweise möglich. Nach aktuellem Stand gelten laut Kuhn weiterhin die Abstandsregeln. Auch ein negativer Test oder ein Impfnachweis seien erforderlich.

Weil der Betrieb unter Corona-Bedingungen aufwendig ist, hatten auch im vergangenen Jahr viele Kinos im Land nicht zum erstmöglichen Termin geöffnet, sondern abgewartet, bis die neuen, attraktiveren Filme locken. Auch damals hatten große Verleiher wegen der Corona-Krise ihre Filmpremieren in den Spätsommer und Herbst geschoben.

Der Demmin-Überblick per Mail

Was gibt's Neues im Demminer Land? Unsere Reporter fassen wöchentlich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten für Sie in unserem kostenlosen Newsletter zusammen. Jetzt schnell anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Demmin

zur Homepage