:

Die App von Instagram

Nordkurier-Bloggerin Anne Breitsprecher mag es, sich fotografische Kunstwerke von anderen anzuschauen und ihre eigenen Bilder zu teilen. Mit der Bilder-App von Instagram geht das - Feedback inklusive.

So ist es leicht Augenblicke zu teilen.
ipke So ist es leicht Augenblicke zu teilen.

Obwohl Nordkurier-Bloggerin der 1. Stunde muss Anne Beitsprecher einen Augenblick nachdenken, ob die Redakteurin eine Lieblings-App verraten kann. Entschieden hat sie die Musikliebhaberin schließlich für die Soziale und zugleich Bilder-App von Instagram.

Warum diese App?

„Weil ich mir gerne interessante Bilder anschaue, mich die verschiedenen Blickwinkel von Menschen interessieren und ich selber gerne fotografiere. Dank Instagram kann man mit wenigen Klicks kleine Kunstwerke schaffen und verbreiten – ein schönes Gefühl. Wenn man dann noch Feedback aus der ganzen Welt bekommt, macht alles noch mehr Spaß.“

Was kann diese App?

Umgehendes Teilen von Fotos und Videosequenzen auf Facebook, Twitter, Flickr, Tumblr und Foursquare

Lineare und radiale Effekte für zusätzliche Schärfentiefe.

Unbegrenzte Uploads

Interaktion mit Freunden durch „Gefällt mir“-Angaben und Kommentare

Was braucht diese App?

Ist für mobile Geräte von Apple und mit Addroid verfügbar. Kann aber auch am PC mit gänigen Browsern genutzt werden.