Unsere Themenseiten

:

Feueralarm in Röddelin: Qualm auf Charterboot

Mit Muskelkraft paddelten Einsatzkräfte der Röddeliner Feuerwehr zum havarierten Charterboot.  F

Im Motorraum eines Charterboots auf dem Röddelinsee ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Unsere Leser Christian und Karola Falke aus Röddelin wurden von ...

Im Motorraum eines Charterboots auf dem Röddelinsee ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Unsere Leser Christian und Karola Falke aus Röddelin wurden von ihrem Boot aus Augenzeugen des Zwischenfalls. „Zuerst hörten wir Sirenen und als wir uns aus Richtung Kannenburg dem heimischen Steg in Röddelin näherten, sahen wir Feuerwehren mit Blaulicht am Ufer“, berichtet der Freizeitkapitän. Die Wehren aus Röddelin und Templin kamen zum Einsatz. Christian Falke: „Wir hatten nur gehört, irgendwo brennt ein Boot.“ Er entdeckte schließlich, dass aus einem Charterboot mitten auf dem See dichter Qualm stieg und mehrere Menschen an Bord standen. „Wir fuhren sofort zum offensichtlich havarierten Boot, um unsere Hilfe anzubieten“, sagt Christian Falke. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Röddelin waren mittlerweile mit einem Schlauchboot ebenfalls vor Ort eingetroffen. „Der Brand konnte offensichtlich schnell gelöscht werden“, berichtet der Augenzeuge. Mit seinem Boot nahm er anschließend das havarierte Boot in Schlepp und brachte es zur Marina Hindenburg. „Auf dem Wasser hilft man sich untereinander, das ist selbstverständlich. Gut, dass nichts weiter passiert ist.“