Unsere Themenseiten

:

Für Handballer des SV Fortuna naht Ende der Saison

Auf so gewaltige Sprungwürfe und Treffer von Richard Karstädt hoffen die Fortuna-Jungen morgen im Pokalspiel in eigener Spielstätte gegen die Templiner, denen sie zuletzt im Punktekampf 28:30 unterlagen.  FOTO: A. Gehrmann

VonArmin GehrmannDie Handballer aus der uckermärkischen Kreisstadt befinden sich im Endspurt der Saison 2012/13.Prenzlau.Am Wochenende sind drei Mannschaften ...

VonArmin Gehrmann

Die Handballer aus der uckermärkischen Kreisstadt befinden sich im Endspurt der Saison 2012/13.

Prenzlau.Am Wochenende sind drei Mannschaften des SV Fortuna gefordert. Sie genießen dabei Heimvorteil.
Die Jungen der C-Jugend treffen morgen, Anpfiff 12 Uhr, Halle der Grabow-Oberschule, in der zweiten Runde des Kreispokals auf die Gleichaltrigen von Lok Templin. Die Meisterschaftsspiele in der Staffel A der Spielunion schlossen beide Mannschaften punktgleich ab. Fortuna (1.) lag nur wegen des besseren Torverhältnisses vor dem SV Lok (2.). Dabei gewannen die Fortuna-Jungen daheim 38:28, verloren aber in Templin 28:30.
Für die Frauen des SV Fortuna ist es der vorletzte Punktekampf der Saison in der Spielunion Nordost. Sie bestreiten ab 14 Uhr ihr letztes Heimpsiel gegen Union Neuruppin (4./10 Punkte). Das Hinspiel verloren die Prenzlauerinen (5./8 Punkte) 17:24. Sie könnten mit einem Sieg zu den Neuruppinerinnen aufschließen, würden aber wegen des schlechteren Torverhältnisses auf Rang fünf bleiben. Rang vier wäre dann aber noch aus eigener Kraft möglich, denn die Fortuna-Frauen müssen am letzten Spieltag bei der HSG Pritzwalk/Perleberg (6./4 Punkte) antreten, während die Union-Frauen beim Tabellenführer Oranienburger HC II klarer Außenseiter sind.
Die Mannschaft der Männer des SV Fortuna beendet ihre Meisterschaftsspiele in der Landesliga Nord-Ost. Der Tabellenachte will sich vor eigenem Publikum gegen die TSG Fredersdorf (3.) noch einmal richtig ins Zeug legen, das ganze Leistungsvermögen abrufen und vielleicht eine Überraschung gegen die TSG-Männer erreichen. Anpfiff um 16 Uhr.