TELEMEDIZIN

Medizinische Hilfe aus der Ferne

Im Nordosten sind die Entfernungen zur nächsten Allgemein- und Facharztpraxis oft groß. Zugleich mangelt es an Hausärzten – eine Herausforderung, bei der telemedizinische Projekte helfen könnten.
Der Chirurg Peter Rosellen zeigt einem Hautarzt im Rahmen einer elektronischen Visite in einer Seniorenresidenz mit Hilfe einer Kamera und einem Tablet eine Hautveränderung an der Nase einer Patientin.
Der Chirurg Peter Rosellen zeigt einem Hautarzt im Rahmen einer elektronischen Visite in einer Seniorenresidenz mit Hilfe einer Kamera und einem Tablet eine Hautveränderung an der Nase einer Patientin. Marius Becker
Greifswald.

Der Anruf vor einem halben Jahr kam aus einem Bus, der irgendwo in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs war. Ein ehemaliger, an Depressionen leidender Patient einer Tagesklinik meldete sich im Telemedizin-Zentrum des Greifswalder Uniklinikums. Nervlich am Ende teilte er der diensthabenden Krankenschwester mit, sich...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Greifswald

zur Homepage