Unsere Themenseiten

Transplantation geglückt

:

Verletzter Soldat erhält Penis samt Hodensack

Operiert wurde ein Afghanistan-Veteran, der durch eine Bombe schwer im Genitalbereich verletzt worden war.
Operiert wurde ein Afghanistan-Veteran, der durch eine Bombe schwer im Genitalbereich verletzt worden war.
Johns Hopkins Hospital

Ein Soldat wurde durch eine Bombe verletzt, Mediziner haben ihm einen Penis mitsamt Hodensack transplantiert. Das detaillierte Erklärvideo ist ein Internet-Hit.

In der äußerst detaillierten Animation beschreiben die Mediziner die jeweiligen Schritte ihres chirurgischen Vorgehens. Operiert wurde ein Afghanistan-Veteran, der durch eine Bombe schwer im Genitalbereich verletzt worden war.

 

 

In einer 14-stündigen Operation transplantierte ein Team aus neun plastischen und zwei urologischen Chirurgen dem Mann Penis, Hodensack sowie Teile der Bauchwand von einem verstorbenen Spender, wie das Johns Hopkins Hospital in Baltimore mitteilte.