GRIPPE-SAISON GESTARTET

Wie gut ist der neue Grippe-Impfstoff?

Die ersten Grippefälle sind in Deutschland gemeldet. Noch können sich gefährdete Gruppen aber impfen lassen. Doch bei der Wahl des Impfstoffs muss etwas beachtet werden.
dpa
Wer sich rechtzeitig vor der Grippe schützen will, sollte sich im Oktober oder November impfen lassen.
Wer sich rechtzeitig vor der Grippe schützen will, sollte sich im Oktober oder November impfen lassen. Fredrik von Erichsen
Berlin.

Die Tage werden kälter und kürzer, die Heizungen laufen. Mit dem Herbst hat auch die Grippezeit begonnen. Nach einer spürbaren Erkrankungswelle im Winter 2014/15 sollen auch in diesem Jahr Millionen Impfdosen helfen, die Deutschen gegen die Grippe zu wappnen. Knapp 21 Millionen Stück hat das zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) bisher freigegeben. Ob der Impfstoff aber immer wirkt, diese Frage treibt Experten schon seit einigen Wochen um. Nein, sagen die einen - alles kein ...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage