Schwerer Diebstahl
85 000 Euro: Einbrecher klauen über 100 Räder

In Greifswald wurde in Containern eines Autohauses eingebrochen und 35 Radsätze gestohlen.
In Greifswald wurde in Containern eines Autohauses eingebrochen und 35 Radsätze gestohlen.

Unbekannte Täter sind bei einem Greifswalder Autohaus eingebrochen und haben zig Kompletträder gestohlen. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte Täter sind in zwei Lagercontainer eines Autohauses in der Straße „An den Bäckerwiesen” in Greifswald eingebrochen. In diesen Containern befanden sich Kompletträder. Die Tatzeit liegt zwischen dem Montagnachmittag, 18. Februar bis zum Mittwochmorgen, 20. Februar.

Nach bisherigen Informationen der Polizei verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den Containern und entwendeten somit circa 35 Komplettradsätze. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa 85000 Euro.

Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort und ist zur Spurensuche eingesetzt. Es wird wegen des Verdachts auf besonders schweren Diebstahls ermittelt.

Zeugen, die in der Zeit von Montag, 16.00 Uhr bis zum Mittwoch, 8.00 Uhr etwas beobachtet oder gehört haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Greifswald unter 03834 540-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Kommentare (1)

Türen, aus dem Bastlerladen