Traumpaar 2018

:

Katja Thätner und André Feye

Katja Thätner (29) und André Feye (34) aus Obertshausen wollen das Traumpaar 2018 werden.
Katja Thätner (29) und André Feye (34) aus Obertshausen wollen das Traumpaar 2018 werden.
privat

Wer wird dieses Jahr das Nordkurier-Traumpaar? 28 Paare stellen sich zur Wahl. Hier erzählen Katja Thätner und André Feye ihre Liebesgeschichte.

Katja Thätner (29) und André Feye (34) aus Obertshausen (NRW):

André und ich (Katja) haben uns vor zwei Jahren und drei Monaten in Frankfurt am Main kennen und lieben gelernt. Wir arbeiteten 2015 im selben Betrieb. Zugegeben: Ich war etwas genervt von André und seinem besten Freund. Wir haben uns zwar immer mal gesehen, hatten aber nie wirklich ernsthaften Kontakt. André dachte immer: "Die bekomme ich eh nicht."

Im Juli 2015 verließ ich den Betrieb und sah André bei einem Sommerfest wieder. Danach schrieben wir täglich bei Facebook und schnell folgte unser erstes Treffen. Beim zehnten Date hatte er sich endlich getraut mich zu küssen. André bemühte sich sehr. Er kochte für mich, bastelte ein Ü-Ei mit einer persönlichen Botschaft und überraschte mich auf dem Parkplatz vor meiner Wohnung mit einem großen Blumenstrauß. Das alles ließ mein Herz höher schlagen. Mir wurde klar: "Den will ich."

Fortan arbeiteten wir wieder im selben Betrieb, da ich - bevor wir uns ineinander verliebt hatten - wieder dorthin zurückgegangen war. Anfangs versuchten wir unsere Beziehung geheimzuhalten. Doch das klappte nicht, weil unsere Blicke uns verrieten. Wir machten daraus also kein Geheimnis mehr und zogen nach sechs Monaten in eine gemeinsame Wohnung, die wir liebevoll einrichteten. Denn nicht nur wir sollten uns wohlfühlen, sondern auch unsere beiden süßen Katzen.

Zum Heiratsantrag sollte man folgendes wissen: André sagte immer: "Ich werde dir nie einen Antrag im Urlaub machen, das macht jeder..." Meine Hoffnung, dass er um meine Hand anhält, war daher sehr gering. Am 3. November 2017 kam dann im Thailand Urlaub doch noch der Heiratsantrag. Wir verbrachten einen wundervollen Tag auf Khao Lak, fuhren mit einem Bambusfloß durch den Dschungel, ritten auf Elefanten und badeten gemeinsam mit den imposanten Tieren. Die Krönung war ein romantisches Abendessen am Strand.

An dem Tag fand auch ein Lichterfest statt. Alles war schön beleuchtet und Himmelslaternen schwebten hinauf in den Nachthimmel. Während dieses Spektakels gingen wir am Strand spazieren. André ließ die letzten gemeinsamen Jahre Revue passieren. Seine Stimme zitterte vor lauter Nervosität. Dann ging er auf die Knie, um mir die Frage der Fragen zu stellen. Ich war so perplex und fragte, ob er das wirklich so meint. Als er es mir dann bestätigte, sagte ich sofort "Ja" und konnte meine Tränen nicht zurückhalten. Ich war und bin immer noch überglücklich.

Traumpaar 2018

Sie möchten abstimmen, wer das Traumpaar 2018 wird? Dann bitte hier entlang.

Den sieben Paaren mit den meisten Stimmen winken hochwertige Preise, die von Sponsoren aus der Region zur Verfügung gestellt werden – unter anderem ein Brautkleid im Wert von 1000 Euro.

Allen Leserinnen und Lesern, die bei der Abstimmung mitmachen, haben ebenfalls die Chance auf tolle Preise: Wir verlosen mehrere Tablet-PC von Huawei.