Unsere Themenseiten

:

Hilfe für den Tierschutzverein

Fleißig für die Tiere: Jessica, Seven, Christoph bei der Arbeit
Foto: Monika Bitterling-Kersten

Wenn der Tierschutzverein Hilfe braucht, zögern die Mädchen und Jungen von der Anklamer Kleeblattschule nicht lange.

Unsere Klasse, die BS2 von der Kleeblattschule Anklam, macht sich auf den Weg zum Tierschutzverein nach Blesewitz. Dort wartete viel Arbeit auf uns. Aber nicht die Tiere standen im Mittelpunkt, sondern das Gelände für sie. Wir hatten alle Hände voll mit dem Laub zu tun. Auch an die Winterschläfer wurde gedacht und für die Igel Laubbetten zusammengeharkt. Es war eine tagesfüllende Aufgabe, aber wir hatten, umgeben von vielen liebevoll gepflegten Tieren, viel Freude. Verwöhnt wurden wir mit einem deftigen Mittagessen. Als Dankeschön durften wir uns Äpfel und Birnen mit in die Schule nehmen.   

Konrad Tiedemann, Klasse BS2,
Kleeblattschule Anklam