BROTAUFSTRICHE LEICHT GEMACHT

Cremiger Genuss für jeden Tag

Ob vegan, süß oder als Geschenk im hübschen Glas: Brotaufstriche lassen sich einfach selber machen. Das geht schnell, man spart sich Konservierungs- und Zusatzstoffe und kann nach Lust und Laune auch Ungewöhnliches miteinander mischen.
dpa
Eine Kombination aus Hülsenfrüchten, Gemüse und Nuss: Der selbst gemachte Brotaufstrich enthält Kichererbsen, Paprika und Mandeln.
Eine Kombination aus Hülsenfrüchten, Gemüse und Nuss: Der selbst gemachte Brotaufstrich enthält Kichererbsen, Paprika und Mandeln. Wolfgang Schardt/GU Verlag
Gießen.

Aus Avocado und frischen Kräutern, mit Hülsenfrüchten und Antipasti oder als süße Variante aus getrockneten Aprikosen und Mandelmus: Wer Brotaufstriche selber macht, kann seine Lieblingszutaten zusammenmischen – und weiß ganz genau, was drinsteckt. „Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, sich abwechslungsreiche Aufstriche selbst zu machen“, sagt Elke Männle vom Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung.

Selbermachen klingt danach viel Zeit haben zu müssen. „Das stimmt aber nicht“, sagt Köchin und...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gießen

Kommende Events in Gießen (Anzeige)

zur Homepage