:

Hobbyköchin stellt leckeres Putenschnitzel-Rezept vor

Christel Kokoska liebt das Kochen. Eines ihrer Leibgerichte stellt sie im neuen Rezeptheft vor.
Christel Kokoska liebt das Kochen. Eines ihrer Leibgerichte stellt sie im neuen Rezeptheft vor.
Rita Hidde

Ab Donnerstag gibt es das neue Magazin mit Leserrezepten. Unter dem Titel „Schnell, leicht & lecker“ bietet es 90 Vorschläge für Gerichte für ein oder zwei Personen. Christel Kokoska gehört zu den Lesern, die dafür einige ihrer Lieblingsrezepte verraten haben.

Wenn bei Christel und Jürgen Kokoska gefeiert wird, sitzen meist um die 20 Personen an der Tafel – Kinder, Enkel, Freunde. Und alles, was dann auf den Tisch kommt, wird in der heimischen Küche gekocht und gebacken. Das bringt Christel Kokoska nicht aus der Ruhe. In ihrem Haus am Dorfrand von Neu-Käbelich ist alles auf reichlich Besuch eingestellt. In unserem neuen Rezeptheft haben wir Christel Kokoskas Gericht "Putenschnitzel mit Kruste" abgedruckt - und viele weitere schnelle, leichte und leckere Rezepte unserer Leserinnen und Leser.

Das Magazin „Schnell, leicht & lecker“ ist ab Donnerstag (27. Mai) erhältlich am Kiosk bei ausgewählten Pressehändlern, in den schwarz-gelben Netto-Märkten sowie im Direktversand zum Preis von 2,90 Euro. Zu haben sind auch die vorherigen Magazine mit erprobten Leserrezepten. Die Sammlungen gibt es zudem zum Vorteilspreis: Ein 3er-Set, bestehend aus „Schnell, leicht & lecker“ und zwei anderen Magazinen, zum Beispiel „Leckere Vorratsküche“, „Kartoffelzeit“, „Feste feiern“ oder „Schätze aus Omas Backstube“ kostet 7,50 Euro. Bestellungen sind möglich per Telefon unter 0800 4575033 oder hier auf unserer Internet-Seite unter www.nordkurier.de/rezepte.

 

Putenschnitzel mit Kruste

Zutaten
2 bis 3 Putenschnitzel, 1/2 TL Öl, 1 bis 2 Tomaten,
100 g Frischkäse, Schnittlauch nach Geschmack,
1 Eigelb, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Die Putenschnitzel waschen und trocknen, in einer Pfanne von beiden Seiten zuerst kurz anbraten, dann salzen und pfeffern. Danach noch drei Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine gefettete Auflaufform legen. Tomatenscheiben auf den Schnitzeln verteilen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Frischkäse und dem Eigelb verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über Tomaten und Fleisch verteilen.
Im Backofen bei 220 Grad Celsius für etwa 10 Minuten überbacken. Dazu schmecken gefüllte Kartoffelecken.

http://www.nordkurier.de/sites/default/files/doc6ko27pyxscz18brk93ej__file6kkrrupo6xjmyf805jv.jpg
Das neue Rezeptheft ist ab 27. Mai im Handel.