:

Neues Rezept-Magazin weckt Kindheits-Erinnerungen

Kochen nach Leser-Rezepten hieß es vier Tage lang für die Köche im Seerestaurant „Am Kap“ in Prenzlau. Für die Fotos in dem neuen Rezepte-Magazin bereiteten sie die Lieblingsrezepte aus Kinder- und Jugendtagen von Lesern des Nordkurier zu.

Süßes und Herzhaftes – zubereitet genau nach den Rezepten der Leser. Das macht Appetit.
Ecki Raff Süßes und Herzhaftes – zubereitet genau nach den Rezepten der Leser. Das macht Appetit.

Mit Akribie dreht Carolin Geitner die Hefekloß-Rohlinge. Der Teig darf keine Risse haben. Die Köchin aus dem Seerestaurant „Am Kap“ in Prenzlau legt die Klöße auf ein Küchenhandtuch und streicht noch einmal über die Oberfläche. Alles soll genau so sein wie im Rezept vorgeschrieben.

Hefeklöße herzustellen, gehört für Carolin Geitner nicht zum Koch-Alltag, denn die gibt es im Seerestaurant „Am Kap“ eigentlich nicht. Auch die geschmorten Rippchen, die Küchenchefin und Restaurant-Inhaberin Kristine Hagenbeck zeitgleich zubereitet, stehen nicht auf der Speisekarte. Ebenso wenig wie der „Schrakelpeter“, der unter den Händen von Koch-Azubi Abdulrahman Vahidi entsteht.

Zahlreiche Klassiker aus DDR-Küche dabei

All diese und mehr als 40 weitere Gerichte werden in dem Restaurant direkt am Uckersee eigens für die Fotos im neuen Rezepte-Magazin „So lecker war unsere Kindheit“ zubereitet. Und zwar exakt nach Leser-Rezept. Nordkurier-Leser haben dafür die Lieblingsrezepte aus ihren Kinder- und Jugendtagen verraten.

Einige dieser kulinarischen Erinnerungen mussten sogar schon vor einem kritischen Publikum bestehen. Hobby-Köche haben sie bei der großen Nordkurier-Kochtour im vergangenen Sommer zubereitet und eigens für das neue Magazin die genauen Rezepturen aufgeschrieben. Und noch etwas Spezielles bietet das neue Magazin: Unter den erprobten Gerichten befinden sich zahlreiche Klassiker aus der DDR-Küche.

Neues Rezepte-Magazin ab Donnerstag erhältlich

85 tolle Leser-Rezepte bietet das neue Rezepte-Magazin „So lecker war unsere Kindheit“, herausgegeben von der Nordkurier Mediengruppe. Es ist ab Donnerstag erhältlich im Servicepunkt des Nordkurier in Neubrandenburg, am Kiosk bei Pressehändlern, in den schwarz-gelben Netto-Märkten sowie im Direktversand zum Preis von 2,95 Euro. Zu haben sind auch die vorherigen Magazine mit erprobten Leserrezepten. Bestellungen sind möglich unter der Telefonnummer 0800 4575000 oder auf unserer Internetseite unter www.nordkurier.de/rezepte.