Liedermacher Wolf Biermann besuchte Wassersport-Fan Manfred Haferburg auf dessen Lastkahn.
Liedermacher Wolf Biermann besuchte Wassersport-Fan Manfred Haferburg auf dessen Lastkahn. Privat
Geehrt, gegängelt, eingesperrt

Ein Greifswalder packt aus

Vom geachteten Oberschichtleiter im Kernkraftwerk Lubmin zu einem der letzten Häftlinge im Stasi-Knast.
Greifswald

Kräftiges Schneetreiben fegt um die Wohnblöcke des Greifswalder Plattenbaugebiets, als sich Manni Gerstenschloss am Abend des 31. Dezembers 1978 auf den Weg zum Dienst ins Kernkraftwerk macht. Während in den Wohnungen schon die Girlanden für die Silvesterfeiern aufgehängt werden, tritt der Oberschichtleiter mit seinen 156 Kollegen in Lubmin eine Schicht an, die zur Legende wird. 78 Stunden lang werden die Frauen und Männer die Stellung im eingeschneiten KKW halten, das im Katastrophenwinter als einziges...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage