:

Fernsehballett verschwindet von der Mattscheibe

Das war es dann: Solche Aufführungen wird es künftig nicht mehr im TV zu sehen geben.
             
Das war es dann: Solche Aufführungen wird es künftig nicht mehr im TV zu sehen geben.  
Andreas Lander

Das Deutsche Fernsehballett steht vor dem Aus. Der Betrieb des Ensembles wird spätestens im März 2014 eingestellt.

Das sagte der Geschäftsführer des Balletts, Peter Wolf. Als Grund nannte er, dass das Ballett in immer weniger Fernsehsendungen auftrete. Zudem habe der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) bestehende Zusagen für Aufträge im Jahr 2014 nicht eingehalten.