CORONA IN MV

Festspiele MV fordern Klarheit von der Landesregierung

Das größte Klassikfestival im Nordosten hat die Hygienekonzepte bereits in der Schublade. Was fehlt, sind klare Regeln der Politik.
Im September 2020 haben Manuela Schwesig (rechts) und Ursula Haselböck noch gemeinsam das Ambiente im Garten der Landesvertretung in Berlin genossen. Jetzt stelle die Intendantin Forderungen.
Im September 2020 haben Manuela Schwesig (rechts) und Ursula Haselböck noch gemeinsam das Ambiente im Garten der Landesvertretung in Berlin genossen. Jetzt stelle die Intendantin Forderungen. NK Archiv
Im September 2020 erlebten die Festspiele MV ihren Auftakt nach dem Corona-Lockdown mit einem Konzert in der historischen Reit
Im September 2020 erlebten die Festspiele MV ihren Auftakt nach dem Corona-Lockdown mit einem Konzert in der historischen Reithalle der Schlossanlage Broock. Stefan Hoeft
Ob diesen Sommer schon wieder solche Menschen-Massen bei den Festspielen zu erwarten sind?
Ob diesen Sommer schon wieder solche Menschen-Massen bei den Festspielen zu erwarten sind? Oliver Borchert
Ursula Haselböck hat die Festspiele als Intendantin 2020 in schwierigen Zeiten übernommen. Sie will endlich loslegen
Ursula Haselböck hat die Festspiele als Intendantin 2020 in schwierigen Zeiten übernommen. Sie will endlich loslegen. privat
Neubrandenburg ·

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern hängen auch nach dem jüngsten MV-Gipfel der Landesregierung zu den Lockerungen in Sachen Corona-Regeln in der Luft. Auch wenn das Klassikfestival einen Modellprojekt-Status bekommen solle, „fehlen belastbare und Perspektiven bietende Aussagen für den anstehenden Festspielsommer”, kritisierte die Intendantin der Festspiele, Ursula Haselböck. Die dringend notwendigen Vorgaben zu Besucherobergrenzen oder ein langfristig anwendbarer Stufenplan, der für alle Kulturveranstalter einsetzbar sei und Planungssicherheit liefern würde, stünde weiterhin aus.

Keine Regelungen für Konzerte in Innenräumen

Eine weitere Hürde für Festspielintendantin Ursula Haselböck und ihr Team: Bislang seien nur Open-Air-Veranstaltungen genehmigt. Der Großteil der rund 140 Festspiel-Konzerte, die vom 12. Juni bis zum 18. September im gesamten Bundesland stattfinden sollen, finde in geschlossenen Räumen statt. Dazu gebe es jedoch – im Gegensatz zu den Regeln für die Gastronomie – keinerlei neue Vorgaben. „Dank umfassender und bereits im Vorjahr erprobter Hygienekonzepte könnten auch diese Veranstaltungen in angepasster Form durchgeführt werden”, stellte die Intendantin klar.

„Die Ankündigung eines Modellprojekt-Status für die Festspiele hat große Erwartungen geweckt. Wir haben uns endlich die so dringend notwendigen verlässlichen Aussagen vonseiten der Politik erhofft. Doch leider sind wir wieder enttäuscht worden: Mit dem Kinder- und Familienfest im Schlosspark Hasenwinkel kann nach derzeitigen Vorgaben vorerst nur eine einzige Veranstaltung stattfinden. Zu allen weiteren geplanten Konzertprojekten fehlen nach wie vor belastbare Aussagen”, sagte sie. Hier müsse dringend nachgebessert werden, um allen Kulturveranstaltern und Künstlern nach Monaten des Stillstands eine ernstzunehmende Perspektive zu bieten.

Weiterlesen: Das brachten die Lockerungen in Vorpommern-Rügen

Kinder- und Familienfest in Pandemieversion

Derzeit arbeitet das Festspiel-Team an „maßgeschneiderten und angepassten Formaten, um weite Teile des dreimonatigen Konzertreigens pandemiegerecht durchführen zu können, so es die Vorgaben durch die Politik zulassen”, heißt es in einer Pressemitteilung. So solle das Kinder- und Familienfest am 13. Juni in Hasenwinkel in einer „Pandemie-Version” stattfinden – „ausschließlich unter freiem Himmel und erstmals mit festen Sitzplätzen”.

Informationen für Kunden über die Internetseite

Welche Konzerte in welcher Form stattfinden werden, hänge von den weiteren Beschlüssen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab, die von der Landesregierung getroffen werden müssen. Alle Informationen zu den neuesten Entwicklungen veröffentlichen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern so bald wie möglich auf ihrer Internetseite www.festspiele-mv.de.

Weiterlesen: Festspiele-Abend in Broock voller Premieren

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage