PUBLIKUMSPREIS

„Goldene Henne“ für Ben Zucker und Angelique Kerber

Der in Ueckermünde geborene Sänger hat den Preis in der Kategorie „Aufsteiger des Jahres” gewonnen. Für sein Lebenswerk wurde Otto Waalkes geehrt.
dpa
Ben Zucker jubelt nach dem Erhalt der "Goldenen Henne" in Leipzig.
Ben Zucker jubelt nach dem Erhalt der „Goldenen Henne” in Leipzig. Jan Woitas
Leipzig.

Bei einer feierlichen Gala ist in Leipzig der Publikumspreis „Goldene Henne“ 2018 vergeben worden. Zu den Preisträgern gehören in diesem Jahr Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber, Angelo Kelly & Family, Elias M'Barek und Aufsteiger Ben Zucker.

Den kennt man in und um Neubrandenburg mittlerweile ganz gut. Als Stargast beim diesjährigen Vier-Tore-Fest hatte Zucker für gute Laune auf dem Neubrandenburger Marktplatz gesorgt.

Preis erinnert an Helga Hahnemann

Die Auszeichnungen in Form einer Vogel-Skulptur wurden am Freitagabend bei einer Live-Show auf dem Leipziger Messegelände verliehen. Rund 4000 Zuschauer waren nach Veranstalterangaben zu der Gala gekommen. Kai Pflaume moderierte den Abend.

Die Goldene Henne wurde in zehn verschiedenen Kategorien vergeben. Der Preis erinnert an die 1991 gestorbene DDR-Entertainerin Helga „Henne“ Hahnemann. Er wird vom MDR, dem rbb Fernsehen und der Zeitschrift „Super Illu“ jährlich verliehen.

 

Die Gewinner der "Goldenen Henne" 2018

Entertainment: Ross Anthony
Schauspiel: Elias M'Barek
Musik: Angelo Kelly & Family
Sport: Angelique Kerber
Aufsteiger des Jahres: Ben Zucker
Politik: Gregor Gysi
Charity: Sonnenstrahl e.V. Dresden
Lebenswerk: Otto Waalkes
Ehrenpreis: „In aller Freundschaft“
#Onlinestars: Die Lochis

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Leipzig

Kommende Events in Leipzig (Anzeige)

zur Homepage