Auch Roland Kaiser kommt wieder nach Neubrandenburg.
Auch Roland Kaiser kommt wieder nach Neubrandenburg. Frank Wilhelm
Mark Forster tritt am 1. Juli in Neubrandenburg auf.
Mark Forster tritt am 1. Juli in Neubrandenburg auf. Axel Heimken
Sarah Connorist am 17. Juni auf der IGA-Bühne Rostock und am 24. Juli auf der Waldbühne Berlin zu erleben.
Sarah Connorist am 17. Juni auf der IGA-Bühne Rostock und am 24. Juli auf der Waldbühne Berlin zu erleben. Nina Kuhn
Max Mutzke wurde von den Festspielen MV engagiert.
Max Mutzke wurde von den Festspielen MV engagiert. Swen Pförtner
Das Konzert mit Kerstin Ott in Prenzlau ist bereits ausverkauft.
Das Konzert mit Kerstin Ott in Prenzlau ist bereits ausverkauft. Felix Hörhager
City dreht „Die letzte Runde” im Herbst auch im Jahnsportforum Neubrandenburg.
City dreht „Die letzte Runde” im Herbst auch im Jahnsportforum Neubrandenburg. Jens Kalaene
Konzerte

Grönemeyer, Santiano, Kaiser – Die Stars gehen wieder auf Tournee

Lange mussten Fans wegen der Pandemie auf Konzerte warten. In den kommenden Wochen bietet insbesondere Neubrandenburg etliche Promis von Oerding bis Forster auf.
Neubrandenburg

„Endlich“, das dürfte wohl das Wort sein, das Veranstalter und Künstler derzeit am meisten gebrauchen. Endlich, nach zwei Jahren Konzert-Absagen ohne Ende, können Sänger und Bands wieder auf Tour gehen. Auch die großen Veranstaltungssäle in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern füllen sich und sind teilweise bereits auf Monate hinaus gut ausgebucht.

Lesen Sie auch: Musikfestivals bringen Stettin zum Klingen

Beispielsweise das Jahnsportforum in Neubrandenburg, das im Nordosten zu den größten Hallen zählt. Zuletzt waren es im November 2021 immerhin mehr als 5000 Gäste, die mit Roland Kaiser rockten.

Santiano kommt am 12. Mai nach Neubrandenburg

Auch am 12. Mai soll es endlich wieder einmal eine volle Hütte geben. Wegen der Bestuhlung des Parketts passen aber nur maximal 3500 Besucher rein.

Auch interessant: Autoren aus der Region lesen in Stolpe an der Peene

Während Santiano-Konzerte vor der Pandemie oft schon Wochen im Voraus ausverkauft waren, sind die Fans zurzeit allerdings generell noch vorsichtig, sagt Manfred Tepper vom Veranstaltungszentrum Neubrandenburg (VZN), das neben dem Jahnsportforum unter anderem die Konzertkirche vermietet. „Viele Menschen meiden angesichts der Angst vor einer Ansteckung noch große Menschenansammlungen“, sagt Tepper. Deshalb laufe der Kartenverkauf für etliche Konzerte auch eher zäh.

Es gibt noch Karten für Grönemeyer

Das wiederum bietet die Chance, Karten für Stars zu ergattern, für die es vor drei, vier Jahren kaum eine Chance gegeben hätte. Beispielsweise für Herbert Grönemeyer, der am 3. Juni auf der Berliner Waldbühne zu erleben sein wird. Karten gibt es auch noch für Sarah Connor, die am 17. Juni in Rostock (IGA-Bühne) und am 24. Juli auf der Berliner Waldbühne zu erleben sein wird.

Mehr lesen: Gesangstalent vom Haff räumt die nächsten Preise ab

Dort ist bereits am 29. Mai auch ein Weltstar zu hören und zu sehen: Eric Clapton wird gemeinsam mit Zucchero auftreten. Tickets sind allerdings nicht ganz billig. Die Karten sind ab 145,90 Euro zu haben.

Drei auf einen Streich: Oerding, Zucker, Lea

Auch die DDR-Rocklegenden haben trotz ihres teils gehobenen Alters wieder richtig Lust auf Konzerte. City, Silly und Maschine sind beispielsweise im Dreierpack am 22. Mai in der Berliner Max-Schmeling-Halle zu erleben. Nach dem Sommer dreht City dann „Die letzte Runde“, die unter anderem über Neubrandenburg (25.11.), Schwerin (26.11.) und Rostock (1.12.) führt.

Speziell die Pop- und Rockfans aus der Region Neubrandenburg müssen gar nicht weit fahren, um weitere Stars erleben zu können. Mark Forster will am 1. Juli beim Open Air Konzert auf dem Messeplatz die Viertorestadt rocken, vor maximal 7000 Zuschauern. Ebenfalls unter freiem Himmel sind für das erste September-Wochenende in Neubrandenburg gleich drei Stars gebucht: Johannes Oerding, Ben Zucker und Lea.

Auch bei den Festspielen gibt es U-Musik

Der eine oder andere prominente Sänger ist aber auch in kleineren Orten in MV und Brandenburg zu erleben: Nico Santos tritt gemeinsam mit Stefanie Heinzmann beim Brandenburger Havelfest (17.6.) sowie in Hohen Neuendorf (18.6.) auf. Annett Louisan singt am 16. Juli auf der Burg Storkow. Das Konzert mit Kerstin Ott am 11. Juni in der Uckerseehalle Prenzlau ist bereits ausverkauft.

Das könnte Sie auch interessieren: Düstere Aussichten für Musikfest in Teterow

Für Anhänger der U-Musik lohnt sich aber auch ein Blick in das Sommerprogramm der Festspiele MV: So hat sich Max Mutzke für den 25. Juni in Göhren Lebbin und den 26. Juni in Stolpe an der Peene angesagt. Der Rapper Max Herre ist am 28. August in der Eisengießerei Torgelow zu erleben.

Der unverwüstliche Matthias Reim

Natürlich darf auch der Kaiser nicht fehlen: Im Sommer wird der Schlagerstar unter anderem in Rostock (8.6.), Eisenhüttenstadt (24.6.) und Berlin (15.7., Waldbühne) zu erleben sein. Danach gönnt sich Roland Kaiser nur kurz Ruhe, ehe er zu seiner Geburtstagstour aufbricht.

Denn, kaum zu glauben, am 10. Mai feiert der Barde seinen 70. Geburtstag. Die Fans können Roland Kaiser unter anderem am 29. Oktober im Neubrandenburger Jahnsportforum gratulieren. Nach zwei vergeblichen Anläufen will es Matthias Reim zum Jahresausklang am 27. Dezember wieder in der Viertorestadt rocken lassen.

zur Homepage