OPER-PREMIERE

Im tödlichen Strudel von Sehnsucht und Sünde

Mit „Margarethe“ hat Direktor Wolfgang Lachnitt in vielerlei Hinsicht eine Monster-Oper geschaffen. Warum sie gerade deshalb so wunderbar als Samstagabendunterhaltung taugt.
Marcel Auermann Marcel Auermann
Mephistopheles (Sebastian Naglatzki, li.) und Faust (Angelo Raciti) ringen um Margarethe (Rebekah Rota).
Mephistopheles (Sebastian Naglatzki, li.) und Faust (Angelo Raciti) ringen um Margarethe (Rebekah Rota). Jörg Metzner
Neustrelitz.

Zeit

Vor der Vorstellung im Foyer gibt es fast nur ein Thema: Operndirektor Wolfgang Lachnitt wagt es, dem Publikum eine mehr als dreistündige Aufführung vorzusetzen. Was in anderen Häusern gang und gäbe ist, nehmen die Zuschauer in Neustrelitz überrascht...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Weitere Vorstellungen: 26.3., 22.4. und 16.5. im Großen Haus des Landestheaters Neustrelitz.

StadtLandKlassik - Konzert in Neustrelitz

zur Homepage