Unsere Themenseiten

Neu im Kino

:

Kill The Boss 2

Drei Freunde: Dale Arbus (Charlie Day, l-r), Nick Hendricks (Jason Bateman) und Kurt Buckman (Jason Sudeikis).
Drei Freunde: Dale Arbus (Charlie Day, l-r), Nick Hendricks (Jason Bateman) und Kurt Buckman (Jason Sudeikis).
Warner Bros. Entertainment Inc.

Es ist schon schwierig genug, ein gut funktionierendes Leinwand-Duo zu finden. Ein perfekt aufeinander abgestimmtes Trio ist eine absolute Seltenheit. Die „Kill The Boss“-Filme können mit einem solchen auftrumpfen.

Die Freunde Nick (Jason Bateman), Dale (Charlie Day) und Kurt (Jason Sudeikis) haben die Faxen endgültig dicke. Keiner soll sie mehr schikanieren und herumkommandieren. Der Schlüssel zum Erfolg liegt natürlich in der Selbstständigkeit. Eine Neuerung auf dem Gebiet der Sanitärtechnik soll es bringen. Leider ist der Weg in die freie Wirtschaft mit tausend Stolperfallen gepflastert. Eine davon ist der schleimige Investor Bert Hanson (Christoph Waltz), der die Existenzgründer nach allen Regeln der Kunst abzieht. Nun bleibt Nick, Dale und Kurt keine andere Wahl. Sie müssen ihrerseits zum schrecklichen Boss mutieren. Sie bringen Rex Hanson (der neue Star Trek-Kirk Chris Pine) in ihre Gewalt, den Sohn des Betrügers. Der erweist sich allerdings als ziemliches Früchtchen.

Okay, dieses Trio hat Hilfe. Die furchtbaren Chefs Jennifer Aniston und Kevin Spacey sowie Halbweltgröße Jamie Foxx sind wieder mit am Start, Christoph Waltz und Chris Pine bereichern das Komödien-Universum zusätzlich. Den Zuschauer erwartet genau das, was er sich erhofft: ein weiterer Rundumschlag aller Spielarten der Komik, von feiner Ironie bis zum extremen und anzüglichen Humor, den man von Schauspielern dieses Schlages eigentlich nicht erwartet. Sicherlich, von Christoph Waltz würde man gern mehr sehen. Aber man kann sich ja anschließend noch Terry Gilliams „The Zero Theorem“ im Kinosaal nebenan geben, mit der vollen Waltz-Dröhnung.

Verleih: Warner Bros.   
Bundesstart: 27. November 2014  
Genre: Komödie

Mehr Infos unter: www.warnerbros.de/kino/kill_the_boss_2.html