Exklusiv für Premium-Nutzer
LITERATUR

Maler-Paar auf der Flucht

Hans Joachim Schädlich erzählt von der Verfolgung eines deutsch-jüdischen Malers und seiner Gefährtin durch die Nazis. „Felix und Felka“ ist ein anklagender Roman.
Roland Gutsch Roland Gutsch
Hans Joachim Schädlich: Felix und Felka. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Hans Joachim Schädlich: Felix und Felka. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018. Rowohlt Verlag Reinbek
Neubrandenburg.

„Haben Sie Kinder?“ – „Nein.“ – „Seien Sie froh.“ Dass der deutsch-jüdische Maler Felix Nussbaum (1904-1944) und seine Gefährtin, die polnisch-jüdische Malerin Felka Platek (1899-1944), keinen Nachwuchs haben, sorgt bei Schriftsteller Hermann Kesten für Erleichterung. „Mit Kindern auf der Flucht – eine...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Hans Joachim Schädlich: Felix und Felka.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
203 Seiten. 19,95 Euro.
ISBN 978 – 3 – 498 – 06437 – 2

zur Homepage